True HEPA-Filter vs. „HEPA-type“-Filter: Was ist der Unterschied?

Winix Luftreiniger mit HEPA-Filter der Klasse H13

Luftreiniger werden eingesetzt, um Hausstaubmilben, Hautschuppen, Schimmelpilze, Pollen, Bakterien oder auch Viren effizient einzufangen und die Raumluft zu reinigen. Eine der Entscheidungen, die bei der Auswahl eines Luftreinigers getroffen werden muss, ist die Auswahl der Filter. Zur Verwirrung von Konsumenten sorgen dabei oftmals Hersteller, die mit HEPA-ähnlichen Filtern oder „hocheffizienten“ Filtern werben.  Obwohl es sich dabei auch um mechanische Filter handelt, unterscheiden sie sich in der Wirkung und Qualität von echten HEPA-Filtern. So ist es wichtig, dass HEPA-ähnliche Filter nicht mit den «True HEPA-Filtern» (zu Deutsch «echten HEPA-Filtern») verwechselt werden dürfen. ecofort erklärt Ihnen die wichtigsten Unterschiede zwischen diesen Filtern.

Was sind (true) HEPA-Filter?

Die Abkürzung HEPA stammt aus dem Englischen und steht für High Efficient Particulate Air, was sinngemäss „Hocheffizienter Partikelfilter“ heisst. HEPA Kennzeichnungen werden für Schwebstofffilter vergeben, die unter anderen in Luftreinigern, Staubsaugern oder Luftwäschern Verwendung finden. HEPA-Filter bestehen aus willkürlich angeordneten Glasfasern mit einer Grösse und Dicke zwischen 0.5 und 2.0 Mikrometern. Ein HEPA-Filter der Klasse H13 entfernt bis zu 99.97% der lungengängigen Schadstoffe bzw. Verunreinigungen aus der Luft.

HEPA-Filter funktionieren im Wesentlichen auf 4 Arten, um die Partikel einzufangen:

Quelle: Wikipedia
  1. Trägheitsabscheidung – Hier werden die schwersten oder grössten Partikel aufgefangen. Da diese Partikel schwerer sind als die Luft und andere Partikel um sie herum, bewegen sie sich in einer geraden Linie, während die anderen sich durch einige der anfänglichen Fasern im Filter schlängeln können. Letztendlich sind diese Fasern die ersten, die aufgefangen und festgehalten werden.
  2. Abfangen – Mittelgrosse Partikel werden durch Abfangen aufgefangen. Dies bedeutet einfach, dass die Glasfasern im Filter die Partikel abfangen und sie sich festsetzen.
  3. Diffusion – Die Zufälligkeit der Fasern im Filter führt dazu, dass die Partikel miteinander und mit den Fasern kollidieren und sich festsetzen.
  4. Siebung – Die Partikel werden zwischen zwei Fasern im Filter eingeklemmt.
Warum ist die True HEPA Bezeichnung so wichtig?

Bei HEPA-Filtern bestehen Kennzeichnungen, die den normierten Abscheidegrad des Filters angeben.  Ein hoher Abscheidegrad ist wichtig, weil viele der gefährlichsten Partikel so klein sind, dass sie leicht durch die meisten Filtersysteme hindurchschlüpfen können, die nicht ordnungsgemäss zertifiziert sind, um den Mindestprozentsatz an Filtration zu gewährleisten. True HEPA-Filter der Klasse H13 (europäische Klassifizierung) filtern 99.97% der Partikel aus der Raumluft.  

Was bedeutet die Zahl neben dem Filter?

Die Klassifizierung erfolgt über eine standardisierte Filternormung, welche in 17 Filterklassen unterteilt ist. So handelt es sich bei den Zahlen H12, H13 um eine Normbezeichnung. Die Normung von Filtern dient zur Leistungsklassifizierung. Grundsätzlich gilt, je höher die Zahl, desto höher ist die maximale Filtration. Für eine optimale Filtration im Haushalt empfiehlt ecofort HEPA-Filter der Klasse H13.

Was sind HEPA-type bzw. HEPA like-Filter? Was sind die Unterschiede dieser Filterarten?

Bei HEPA-type oder HEPA-like Filtern handelt es sich um minderwertige Versionen des True HEPA-Filters. Mit diesen Begriffen wird der Eindruck erweckt, dass es sich um einen True HEPA-Filter handelt oder dass er genauso gut ist wie ein zertifizierter HEPA-Filter, obwohl das nicht der Fall ist. Sie unterliegen nicht denselben hohen Prüfstandards, deshalb erhalten Sie auch nicht denselben garantierten Schutz. Hersteller haben durch den Zusatz «Like», «Type» oder «99%» eine Marketingstrategie gefunden. Daher sind diese Filter so günstig im Preis.

Die True HEPA-Filter stehen für echte Ergebnisse

Obwohl beide mechanische Filter sind, kann man zusammenfassend sagen, dass sie sich in der Effizienz, Dichte und Preisgestaltung unterscheiden. Da beide Filter bei Luftreinigern weit verbreitet sind, wird der HEPA-ähnliche Typ häufig mit Luftreinigern in der günstigeren Preiskategorie kombiniert. Echte HEPA-Filter hingegen sind oftmals in der höheren Preisklasse zu finden. Wenn Ihnen ein verbessertes allgemeines Wohlbefinden, eine Linderung von Allergien und Asthma, Schutz vor Viren und Bakterien wichtig sind, sind True HEPA-Filter der Klasse H13 die richtige Wahl.

Einen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

ecofort News

Adsorption oder Kondensation? Welcher Luftentfeuchter eignet sich für welchen Einsatzbereich?

Adsorption oder Kondensation?

Es gibt unterschiedliche Trocknungsverfahren, um der Raumluft Feuchtigkeit zu entziehen. Durch Kondensation oder Adsorption. Zwar entziehen beide Verfahren Feuchtigkeit aus der Luft, doch wirken sich die unterschiedlichen Verfahren auf die Trocknungsleistung und den Energieverbrauch in verschiedenen Umgebungen aus.

Mehr lesen »
ecoQ DryAir 9L steady Adsorptions-Luftentfeuchter

Luftentfeuchter mit Wärmebonus

Während Kondensationstrockner taupunktbasiert entfeuchten, nutzen Adsorptionsentfeuchter das Prinzip der Sorption. Diese Art von Entfeuchtung funktioniert bereits bei sehr tiefen Temperaturen ab 1 °C.

Mehr lesen »
ecoQ DryAir Energy Saver Luftentfeuchter

ecoQ DryAir Energy Saver Familie

Energieeffizienz ist der wichtigste Massstab bei der ecoQ DryAir Energy Saver Familie. Daher fallen die Betriebskosten im Vergleich zu herkömmlichen Entfeuchtungsgeräten deutlich tiefer aus.

Mehr lesen »
Gewürze im Schrank können bei zu hoher Feuchtigkeit verklumpen.

So verhindern Sie, dass Ihre Gewürze verklumpen

Zu hohe Luftfeuchtigkeit kann nicht nur in grossen, sondern auch an kleinen Orten ein Problem darstellen, wie z.B. in Gewürzschränken. Trocken, dunkel, luftdicht und kühl – so lässt sich allgemein die optimale Lagerung von Gewürzen beschreiben.

Mehr lesen »
Förderprogramm smart-dry von Prokilowatt

Förderprogramm smart-dry von ProKilowatt

Die eigenen Energiekosten senken, der Umwelt etwas Gutes tun und dabei auch noch Geld erhalten? Das sind gleich drei Wünsche auf einmal. Wenn Sie Ihren alten Entfeuchter abgeben und einen neuen kaufen, können gleich alle dieser drei Wünsche in Erfüllung gehen.

Mehr lesen »