Der internationale «Nimm Deinen Hund mit zur Arbeit» - Tag

Jedes Jahr am Freitag nach dem Vatertag werden die Social-Media-Plattformen mit Beiträgen zum Hashtag #TakeYourDogToWorkDay überflutet. Unternehmen in den USA und auch viele Schweizer Unternehmen öffnen ihre Türen für die vierbeinigen Lieblinge der Mitarbeiter:innen – alles für einen guten Zweck. Aber woher stammt dieser liebenswerte Feiertag?

Nimm deinen Hund mit zur Arbeit Tag 2021
Neuer Praktikant? Erst hungrig, dann müde...

Am 25. Juni ist der offizielle „Nimm-deinen-Hund-mit-zur-Arbeit“-Tag. Ins Leben gerufen wurde der Tag 1999 von der internationalen Vereinigung der Tiersitter. Ziel ist es, Unternehmen für eine tierfreundlichere Unternehmenspolitik zu gewinnen, was wiederum positive Einflüsse auf die Zahl der Hunde-Adoptionen bewirken soll. Durch die Veranstaltung können Nicht-Haustierbesitzer:innen die besondere Bindung ihrer Mitarbeiter:innen zu ihren Haustieren aus erster Hand erleben und werden ermutigt, selbst einen neuen besten Freund zu adoptieren.

Glückliche Angestellte, besseres Arbeitsklima

Jede:r 11. Berufstätige in der Deutschschweiz nimmt seinen Hund zumindest gelegentlich mit zur Arbeit. Rechtlich gesehen ist es eine Entscheidung des Unternehmens, ob Mitarbeiter:innen ihren Hund mit in das Büro nehmen dürfen. In manchen Unternehmen gehören die Vierbeiner bereits fix zur Belegschaft, anderswo ist es aus verschiedenen Gründen nicht möglich, den Hund zur Arbeit mitzunehmen. Im ersten Fall ist es natürlich wichtig ist, sämtliche betroffene Mitarbeiter:innen zu informieren und auf allfällige Ängste und Allergien einzugehen. Unbestritten ist jedoch, dass ein Hund das Arbeitsklima auflockert. Auch ist man als Besitzer:in in der Verantwortung, klare Regeln im Umgang mit dem Hund vorzugeben, damit einem gemeinsamen Büroalltag nichts mehr im Wege steht. Es ist für alle am Arbeitsplatz wichtig, dass die Mitarbeiter:innen glücklich und gesund sind. Stress und Burnout sind grosse Probleme, die zu einem Produktivitätsverlust, unzufriedenen Mitarbeiter:innen und erhöhten Fehlzeiten führen können. Wo es sich anbietet, können Haustiere am Arbeitsplatz helfen, diese stressbedingten Krankheiten zu reduzieren.

Ein Hund im Büro während eines Arbeitstages - mal verspielt, mal müde, mal aufmerksam
Ein Hund im Büro während eines Arbeitstages - mal verspielt, mal müde, mal aufmerksam

Immer mehr Unternehmen erkennen die Bedeutung von haustierfreundlichen Arbeitsplätzen. Der «Nimm deinen Hund mit zur Arbeit-Tag» ist eine grossartige Initiative, um den Büroalltag aufzulockern und seinen besten Freund vorzustellen. Glückliche Mitarbeiter, die sich wohl bei ihrer Arbeit fühlen sind ein klarer Vorteil für die Unternehmen. Das gute Betriebsklima bindet die Arbeitnehmer längerfristig an das Unternehmen und hat einen positiven Effekt auf die Gesundheit. Somit ist das Mitbringen des Haustiers ist ein Gewinn für Alle.

Kabellose Staubsauger speziell für Haustierbesitzer

Bei ecofort werden Hundehaare mit den speziell verstärkten K9 Versionen von Gtech beseitigt:

Einen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

ecofort News

Adsorption oder Kondensation? Welcher Luftentfeuchter eignet sich für welchen Einsatzbereich?

Adsorption oder Kondensation?

Es gibt unterschiedliche Trocknungsverfahren, um der Raumluft Feuchtigkeit zu entziehen. Durch Kondensation oder Adsorption. Zwar entziehen beide Verfahren Feuchtigkeit aus der Luft, doch wirken sich die unterschiedlichen Verfahren auf die Trocknungsleistung und den Energieverbrauch in verschiedenen Umgebungen aus.

Mehr lesen »
ecoQ DryAir 9L steady Adsorptions-Luftentfeuchter

Luftentfeuchter mit Wärmebonus

Während Kondensationstrockner taupunktbasiert entfeuchten, nutzen Adsorptionsentfeuchter das Prinzip der Sorption. Diese Art von Entfeuchtung funktioniert bereits bei sehr tiefen Temperaturen ab 1 °C.

Mehr lesen »
ecoQ DryAir Energy Saver Luftentfeuchter

ecoQ DryAir Energy Saver Familie

Energieeffizienz ist der wichtigste Massstab bei der ecoQ DryAir Energy Saver Familie. Daher fallen die Betriebskosten im Vergleich zu herkömmlichen Entfeuchtungsgeräten deutlich tiefer aus.

Mehr lesen »
Gewürze im Schrank können bei zu hoher Feuchtigkeit verklumpen.

So verhindern Sie, dass Ihre Gewürze verklumpen

Zu hohe Luftfeuchtigkeit kann nicht nur in grossen, sondern auch an kleinen Orten ein Problem darstellen, wie z.B. in Gewürzschränken. Trocken, dunkel, luftdicht und kühl – so lässt sich allgemein die optimale Lagerung von Gewürzen beschreiben.

Mehr lesen »
Förderprogramm smart-dry von Prokilowatt

Förderprogramm smart-dry von ProKilowatt

Die eigenen Energiekosten senken, der Umwelt etwas Gutes tun und dabei auch noch Geld erhalten? Das sind gleich drei Wünsche auf einmal. Wenn Sie Ihren alten Entfeuchter abgeben und einen neuen kaufen, können gleich alle dieser drei Wünsche in Erfüllung gehen.

Mehr lesen »