Mobile Lösungen für gute Luft zuhause und am Arbeitsplatz

Luft ist die Lebensgrundlage für uns Menschen. Täglich atmen wir durchschnittlich 20‘000 Mal ein und aus. Obwohl sich die Luftqualität dabei direkt auf unser Wohlbefinden und unsere Leistungsfähigkeit auswirkt, ist ein Bewusstsein für die Qualität der Luft in Innenräumen noch nicht richtig vorhanden. Sogar Personen mit Allergien wissen oftmals nicht, welche Lösungen ihnen zuhause und am Arbeitsplatz helfen und sie schützen können.

Von «guter Luft» spricht man, wenn die Luft sauber ist, d.h. frei von schädlichen Stoffen. Für gute Luft muss aber auch die relative Luftfeuchtigkeit im richtigen Bereich sein, d.h. bei rund 50%. Saubere Luft und die richtige Luftfeuchtigkeit sorgen für unser Wohlbefinden und sind eine Grundlage für Leistungsfähigkeit. Darüber hinaus schützt uns gute Luft von schädlichen Stoffen und Krankheiten und wirkt daher insbesondere im Winter präventiv.

Wirksam Luft reinigen

Für den täglichen Gebrauch zuhause oder am Arbeitsplatz bestehen verschiedene Vorgehen für die Reinigung der Luft. Diese sind das Filtern, Erhitzen oder Waschen. Luftreiniger mit Filter befreien die Luft effektiv von Partikeln bis hin zu Feinstaub, Bakterien und Viren (HEPA-Filter) und ebenso von Gerüchen, Gasen und schädlichen chemischen Verbindungen (Aktivkohlefilter).

Thermische Luftreiniger erhitzen die Luft auf bis zu 200 °C und vernichten so zuverlässig alle Mikroorganismen. Aufgrund ihrer Funktionsweise entsteht eine Konvektion der Luft, wodurch diese Geräte keinen Ventilator benötigen. Völlig geräuschlos und klein, stellen sie eine dezente und wirkungsvolle Alternative zu den Luftreinigern mit Filter dar.

 

Optimale Feuchtigkeit in Innenräumen

Eine dritte Möglichkeit ist das Waschen der Luft. Dies geschieht im Zusammenhang mit der Luftbefeuchtung durch einen sogenannten Luftwäscher. Hier werden Partikel und Schadstoffe im Wasser gebunden.

Die ideale Raumluftfeuchtigkeit für das menschliche Wohlbefinden liegt zwischen 45 und 55 Prozent. Zu trockene Luft erhöht das Risiko von Viren und Bakterien angesteckt zu werden und führt zu Reizungen bzw. Austrocknung von Augen, Haut und Schleimhäuten. Zu hohe Luftfeuchtigkeit führt zu Schimmel und seinen bekannten negativen Auswirkungen auf die Gesundheit.

Die ecofort AG bietet eine Vielfalt mobil einsetzbarer Luftreiniger, Luftbefeuchter und Luftentfeuchter für den Einsatz Zuhause und am Arbeitsplatz. Lassen Sie sich beraten und nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

 

Einen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

ecofort News

Adsorption oder Kondensation? Welcher Luftentfeuchter eignet sich für welchen Einsatzbereich?

Adsorption oder Kondensation?

Es gibt unterschiedliche Trocknungsverfahren, um der Raumluft Feuchtigkeit zu entziehen. Durch Kondensation oder Adsorption. Zwar entziehen beide Verfahren Feuchtigkeit aus der Luft, doch wirken sich die unterschiedlichen Verfahren auf die Trocknungsleistung und den Energieverbrauch in verschiedenen Umgebungen aus.

Mehr lesen »
ecoQ DryAir 9L steady Adsorptions-Luftentfeuchter

Luftentfeuchter mit Wärmebonus

Während Kondensationstrockner taupunktbasiert entfeuchten, nutzen Adsorptionsentfeuchter das Prinzip der Sorption. Diese Art von Entfeuchtung funktioniert bereits bei sehr tiefen Temperaturen ab 1 °C.

Mehr lesen »
ecoQ DryAir Energy Saver Luftentfeuchter

ecoQ DryAir Energy Saver Familie

Energieeffizienz ist der wichtigste Massstab bei der ecoQ DryAir Energy Saver Familie. Daher fallen die Betriebskosten im Vergleich zu herkömmlichen Entfeuchtungsgeräten deutlich tiefer aus.

Mehr lesen »
Gewürze im Schrank können bei zu hoher Feuchtigkeit verklumpen.

So verhindern Sie, dass Ihre Gewürze verklumpen

Zu hohe Luftfeuchtigkeit kann nicht nur in grossen, sondern auch an kleinen Orten ein Problem darstellen, wie z.B. in Gewürzschränken. Trocken, dunkel, luftdicht und kühl – so lässt sich allgemein die optimale Lagerung von Gewürzen beschreiben.

Mehr lesen »
Förderprogramm smart-dry von Prokilowatt

Förderprogramm smart-dry von ProKilowatt

Die eigenen Energiekosten senken, der Umwelt etwas Gutes tun und dabei auch noch Geld erhalten? Das sind gleich drei Wünsche auf einmal. Wenn Sie Ihren alten Entfeuchter abgeben und einen neuen kaufen, können gleich alle dieser drei Wünsche in Erfüllung gehen.

Mehr lesen »