Kabellose Staubsauger ohne Kompromisse – ohne Kabel UND mit Beutel

Menschen, die bei der Hausarbeit nicht gerne mit Staub und Dreck in Berührung kommen, bzw. sogar unter Allergien leiden, benötigen einen Staubsauger mit Beutel. Dank dem englischen Hersteller Gtech können jetzt endlich auch Menschen mit höheren Ansprüchen kompromisslos vom Komfort der kabellosen Reinigung und der garantierten Hygiene profitieren.

Wieso Reinigung mit Beutel?

Staubsauger mit Beutel entsorgen Staub, Schmutz und andere Verunreinigungen rückstandsfrei. Die 3-lagigen Filterbeutel von Gtech funktionieren als zuverlässige Filter für die austretende Luft und verhindern so, dass Staub und Allergene zurück in die Luft strömen. Der Schmutz bleibt sicher im Beutel, und zwar nicht nur während der Verwendung des Staubsaugers, sondern auch, wenn der Beutel zur Entsorgung aus dem Gerät genommen wird.

Die Gtech Staubsauger – Das passende Modell für den individuellen Bedarf

Sowohl der Gtech Pro Bag 2 als auch der Gtech HyLite überzeugen mit starker Reinigungsleistung und maximaler Flexibilität auf allen Arten von Böden. Wie immer bei Gtech kann der Akku entnommen und die Reinigungszeit mit einem zweiten Akku verdoppelt werden.

Gtech Pro Bag 2: Der 2-in-1 Hand- und Bodenstaubsauger

Der leichte und leistungsstarke Gtech Pro Bag 2 wurde speziell für die Reinigung vom Boden bis zur Decke entwickelt und verfügt über ein komplettes Set an Zubehörteilen. Die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten ermöglichen die mühelose und hygienische Reinigung Ihres Zuhauses, Autos, Wohnmobils, etc. Je nach Leistungsstufe lässt sich mit einem vollen Akku zwischen 20 und 40 Minuten am Stück reinigen.

Der Pro Bag 2 ist neu auch in der verstärkten Ausführung K9 erhältlich:

Gtech HyLite: Der kompakteste Hochleistungsstaubsauger der Welt

Der HyLite ist perfekt für alle, bei denen Reinigen schnell und leicht gehen soll. Absolut leicht in der Handhabung mit nur 1.5 kg Gewicht erreicht man mit dem Gtech HyLite ohne Mühe auch besonders schwer zugängliche Stellen wie unter flachen Möbeln oder Sofas. Sein kompakter Aufbau macht ihn praktisch überall verstaubar. Trotz der kompakten Grösse steht er in der Leistung den „Grossen“ in nichts nach und ist mit einer Akkulaufzeit von 20 Minuten ideal für kleinere Wohnungen bis drei Zimmer und für den punktuellen Einsatz im Hobbyraum oder Home Office.

Lassen Sie Staubwolken bei der Entsorgung und die unangenehme Reinigung von Behältern und Gerät hinter sich. Testen Sie unsere Staubsauger mit Beuteln dank 30-tägiger Geld-zurück-Garantie ohne Risiko.

ecofort News

ecoQ Sole 360° Infrarot-Heizstrahler fühlt sich an wie ein Lagerfeuer

ecoQ Sole 360°

Sie verlagern mit ecoQ Sole 360° Heizstrahlern Ihre Komfortzone zu jeder Jahreszeit nach draussen. Der Infrarotstrahler funktioniert nach dem Prinzip der Sonnenstrahlung und erwärmt so direkt Materialien und Körpern ohne massgebenden Wärmeverlust.

Mehr lesen »
ecofort feiert 10 Jahre Jubiläum mit einem Tag der offenen Tür am 25.9.2021

Tag der offenen Tür

ecofort feiert 10-jähriges Jubiläum mit Ihnen In den letzten 10 Jahren hat sich die Seeländer Firma zu einem standhaften Unternehmen

Mehr lesen »
ecofort Serie „Irreführende Produktbeschreibungen“

Gibt es „leise“ mobile Monoblock-Klimageräte?

Es lässt sich nicht von der Hand weisen: eine mobile Klimaanlage muss einiges leisten. Dabei arbeiten das Kühlaggregat und das Gebläse leider nicht geräuschlos und ein entsprechendes Betriebsgeräusch ist somit unvermeidbar. Obwohl „leise“ immer eine Frage des Empfindens und daher subjektiv zu betrachten ist und Menschen unterschiedlich auf Geräuschpegel reagieren, sind jedoch grundsätzlich alle Monoblockgeräte auf dem Markt im Betrieb als „laut“ einzustufen.

Mehr lesen »
Nimm deinen Hund mit zur Arbeit Tag 2021

«Nimm Deinen Hund mit zur Arbeit» – Tag

Jedes Jahr am Freitag nach dem Vatertag werden die Social-Media-Plattformen mit Beiträgen zum Hashtag #TakeYourDogToWorkDay überflutet. Unternehmen in den USA und auch viele Schweizer Unternehmen öffnen ihre Türen für die vierbeinigen Lieblinge der Mitarbeiter:innen – alles für einen guten Zweck. Aber woher stammt dieser liebenswerte Feiertag?

Mehr lesen »