GVB Info: „Hände weg von Gasheizpilzen“

Warm und trotzdem sicher: Infrarot-Heizstrahler (wie oben abgebildet) sind gemäss GVB-Brandschutzexperte Dejan Trifunovic die beste Alternative zu gasbetriebenen Heizpilzen.

Im Kundenmagazin der Gebäudeversicherung Bern (GVB) werden auf die Gefahren von Gas-betriebenen Heizstrahlern hingewiesen und als sichere Alternative auf elektrisch betriebene Infrarotstrahler verwiesen. Im Bild gezeigt wird der Heliosa 66 Infrarotstrahler, welcher den Gasheizpilzen nicht nur bei der Sicherheit, sondern auch bei der Effizienz überlegen ist.

Den vollständigen Bericht aus dem GVB Magazin können Sie hier als PDF herunterladen:

Achtung Heizpilze - GVB empfiehlt Infrarot-Heizstrahler anstatt Heizpilze
GVB Bericht über Heizpilze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ecofort News

ecoQ Sole 360° Infrarot-Heizstrahler fühlt sich an wie ein Lagerfeuer

ecoQ Sole 360°

Sie verlagern mit ecoQ Sole 360° Heizstrahlern Ihre Komfortzone zu jeder Jahreszeit nach draussen. Der Infrarotstrahler funktioniert nach dem Prinzip der Sonnenstrahlung und erwärmt so direkt Materialien und Körpern ohne massgebenden Wärmeverlust.

Mehr lesen »
ecofort feiert 10 Jahre Jubiläum mit einem Tag der offenen Tür am 25.9.2021

Tag der offenen Tür

ecofort feiert 10-jähriges Jubiläum mit Ihnen In den letzten 10 Jahren hat sich die Seeländer Firma zu einem standhaften Unternehmen

Mehr lesen »
ecofort Serie „Irreführende Produktbeschreibungen“

Gibt es „leise“ mobile Monoblock-Klimageräte?

Es lässt sich nicht von der Hand weisen: eine mobile Klimaanlage muss einiges leisten. Dabei arbeiten das Kühlaggregat und das Gebläse leider nicht geräuschlos und ein entsprechendes Betriebsgeräusch ist somit unvermeidbar. Obwohl „leise“ immer eine Frage des Empfindens und daher subjektiv zu betrachten ist und Menschen unterschiedlich auf Geräuschpegel reagieren, sind jedoch grundsätzlich alle Monoblockgeräte auf dem Markt im Betrieb als „laut“ einzustufen.

Mehr lesen »