Gesund und sauber im neuen Jahr 2021

Viele kennen den Frühlingsputz, wenige aber den Neujahrsputz. Der Jahreswechsel wird von uns allen kräftig gefeiert, doch in Japan hat der Beginn eines neuen Jahres noch eine viel wichtigere Bedeutung. «Osoji» nennt sich der Brauch, bei dem zum Jahreswechsel auch Häuser und Wohnungen von Grund auf gereinigt werden. Damit befreit man sich vom im Laufe des Jahres angefallenen «Schmutz», wird Altlasten los und rutscht sauber ins neue Jahr.

Sauber und ohne Altlasten möchten auch wir beginnen. 2020 adieu, hier ein paar Tipps von ecofort für den sauberen Start ins neue Jahr.

Wenn Ihr Zuhause zum Büro, Kochplatz, Wohnort und Fitnessstudio wird

Seit der Pandemie ist gesunde Raumluft längst nicht mehr nur bei Asthmatikern und Pollenallergikern ein Thema, sondern beschäftigt uns alle. Die Massnahmen aufgrund der Pandemie haben dazu geführt, dass wir aktuell den grössten Teil unserer Zeit in Innenräumen verbringen. Die Corona-Krise beschleunigt die Verbreitung von Home-Office. So ist der Anteil der Schweizer Beschäftigten, die von zu Hause arbeiten, seit der Corona-Krise von 25% auf 50% gestiegen und hat sich somit verdoppelt. Auch nehmen unsere Innenräume vermehrt multiple Funktionen wahr. Unser Zuhause wird neu auch noch zum Büro und Fitnessstudio und nicht mehr nur Schlaf-, Koch- und Wohnort. Dies kann sich somit negativ auf die Raumluftqualität auswirken. Dabei ist gute Raumluft wichtig, da sie unsere Produktivität, Gesundheit und unser Wohlbefinden beeinflusst. Zusätzliche Risiken entstehen, wenn sich viele Menschen in geschlossenen Räumen aufhalten und dieselbe Luft einatmen. Denn Flüssigkeitspartikel, sogenannte Aerosole, transportieren Erkältungs- und andere Viren und verbreiten sich in der Luft.

Saubere Luft in den vier Wänden: zuverlässige Luftreiniger für Sie

Saubere Luft ist für ein gesundes Zuhause unerlässlich, vor allem in Zeiten, in der eine Pandemie den Alltag bestimmt. Daher liegt es nahe, sich mit dem Thema Luftreiniger auseinanderzusetzen. Gut ausgewählte mobile Luftreiniger mit neuster Technologie sorgen für bessere Raumluft und schaffen ein sicheres Zuhause. Die leistungsstarken Luftreiniger der Marke WINIX und BONECO neutralisieren nicht nur üble Gerüche und giftige Chemikalien, sondern können mittels hochwirksamen standardisierten HEPA-13 Filtern 99.97% der Partikel wie Keime, Bakterien, Aerosole, Staub, Pollen und Schimmelpilzsporen herausfiltern.

Kabellose Staubsauger mit Beutel für hygienischere Reinigung

Staubsauger ohne Beutel haben den Nachteil, dass die austretende Luft, und somit Schmutz und Allergene, nicht ausreichend gefiltert werden. Staubsauger mit Beutel dagegen, haben ein hohes Staubrückhaltevermögen. Staubsauger mit Beutel sind hygienischer, da Schmutz, Staub und Allergene sicher im Beutel eingefangen werden und nicht mehr zurück in die Luft gelangen. Während die allermeisten handelsüblichen Staubsauger mit Beutel kabelverbunden sind, bietet ecofort dagegen gleich zwei kabellose Staubsauger mit Beutel an. Die Modelle Gtech Pro Bag 2 und Gtech HyLite bieten problemlose hygienische Reinigung an. Wenn die Beutel voll sind, kann man sie ganz leicht entfernen und wegwerfen. Selbst beim Entfernen des Beutels aus dem Staubsauger bleiben die Partikel sicher im Filterbeutel eingeschlossen. Somit besteht keine Chance, dass Schmutz und Allergene nach dem Absaugen wieder in die Luft gelangen. Die hygienischere Reinigung sorgt für eine bessere Raumluft für alle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ecofort News

ecoQ Sole 360° Infrarot-Heizstrahler fühlt sich an wie ein Lagerfeuer

ecoQ Sole 360°

Sie verlagern mit ecoQ Sole 360° Heizstrahlern Ihre Komfortzone zu jeder Jahreszeit nach draussen. Der Infrarotstrahler funktioniert nach dem Prinzip der Sonnenstrahlung und erwärmt so direkt Materialien und Körpern ohne massgebenden Wärmeverlust.

Mehr lesen »
ecofort feiert 10 Jahre Jubiläum mit einem Tag der offenen Tür am 25.9.2021

Tag der offenen Tür

ecofort feiert 10-jähriges Jubiläum mit Ihnen In den letzten 10 Jahren hat sich die Seeländer Firma zu einem standhaften Unternehmen

Mehr lesen »
ecofort Serie „Irreführende Produktbeschreibungen“

Gibt es „leise“ mobile Monoblock-Klimageräte?

Es lässt sich nicht von der Hand weisen: eine mobile Klimaanlage muss einiges leisten. Dabei arbeiten das Kühlaggregat und das Gebläse leider nicht geräuschlos und ein entsprechendes Betriebsgeräusch ist somit unvermeidbar. Obwohl „leise“ immer eine Frage des Empfindens und daher subjektiv zu betrachten ist und Menschen unterschiedlich auf Geräuschpegel reagieren, sind jedoch grundsätzlich alle Monoblockgeräte auf dem Markt im Betrieb als „laut“ einzustufen.

Mehr lesen »