ecoQ MiniDry – der neue Mini-Luftentfeuchter

Um Inventar in Schränken, Kommoden etc. vor Feuchtigkeit und Schimmelbefall zu schützen, ist der Einsatz eines kleinen Luftentfeuchters als präventive Massnahme die richtige Wahl. Der ecofort ecoQ MiniDry ist ein wiederaufladbarer Mini-Luftentfeuchter und bietet Ihnen optimalen Schutz gegen Feuchtigkeitsschäden in kleinen geschlossenen Bereichen – und benötigt im Betrieb keinen Strom.

Kompakt und mobil – ideal für kleine Orte

Die kompakte, handliche Grösse dieses Mini-Luftentfeuchters ermöglicht den Einsatz überall, wo der Platz beschränkt und auch keine Stromquelle vorhanden ist. Der ecoQ MiniDry ist daher ideal für kleine geschlossene Bereiche wie Kleiderschränke, Kommoden, Schubladen, Koffer oder Safes. Er schützt so Kleidung und Wertsachen zuverlässig vor den schädlichen Auswirkungen von zu hoher Feuchtigkeit wie Schimmel und Korrosion.

ecoQ MiniDry schützt zum Beispiel Kleider im Schrank/in der Schublade vor Schimmel.
Nachhaltig und ökologisch

Der umweltfreundliche und stromlose ecoQ MiniDry hat mehrere Vorteile gegenüber herkömmlichen Granulatentfeuchtern. Die Tabs oder Nachfüllbeutel von Granulatentfeuchtern bestehen aus Kalziumchlorid und müssen deshalb mit Gefahrenhinweisen wie u.a. Augenreizungen versehen werden. Der ecoQ MiniDry dagegen verwendet ein spezielles Kieselgel, das geruchlos, ungiftig und absolut sicher ist. Die winzigen Kieselgelkugeln fungieren als Trockenmittel, indem sie Feuchtigkeit anziehen und bis zu 250 ml Wasser pro Entfeuchtungszyklus aufsaugen. Ohne Abfall und Kosten für Nachfüllbeutel oder Tabs ist der ecoQ MiniDry gegenüber herkömmlichen Granulatentfeuchtern klar im Vorteil. Auf diese Weise ist der ecoQ MiniDry die ökologisch sinnvollere Alternative zu den Granulatentfeuchtern.

ecoQ MiniDry schützt Material vor Rost zum Beispiel im Safe.
Einfache Bedienung

Der neue ecoQ MiniDry verfügt über ein Anzeigefenster, mit dem der Feuchtigkeitsgehalt im Auge behalten werden kann. Ist das Trockenmittel mit Feuchtigkeit gefüllt, wird dieses dunkelgrün. Anschliessend muss der ecoQ MiniDry für 20 bis 25 Stunden an den Strom angeschlossen werden, damit die Feuchtigkeit aus dem Entfeuchter entweichen kann. Wenn das Trockenmittel auf diese Weise regeneriert wird, entsteht nur ein minimaler Stromverbrauch während eines Tages (ca. 6 bis 9 Rappen alle 2 bis 4 Wochen).

Sobald die Kieselgelkügelchen im Sichtfenster eine orange Farbe aufweisen, ist der Mini-Entfeuchter wieder einsatzbereit.

Der ecofort ecoQ MiniDry ist ein wiederaufladbarer Mini-Luftentfeuchter und bietet Ihnen optimalen Schutz gegen Feuchtigkeitsschäden in kleinen geschlossenen Bereichen.
Schützen Sie ihre Wertsachen, Dokumente, Kleidungsstücke und andere unersetzbare Schätze vor Feuchtigkeitsschäden. Bestellen Sie Ihren ecoQ MiniDry - 20% Rabatt ab 2 Stück! Jetzt günstig kaufen mit gratis Lieferung.

Einen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

ecofort News

Adsorption oder Kondensation? Welcher Luftentfeuchter eignet sich für welchen Einsatzbereich?

Adsorption oder Kondensation?

Es gibt unterschiedliche Trocknungsverfahren, um der Raumluft Feuchtigkeit zu entziehen. Durch Kondensation oder Adsorption. Zwar entziehen beide Verfahren Feuchtigkeit aus der Luft, doch wirken sich die unterschiedlichen Verfahren auf die Trocknungsleistung und den Energieverbrauch in verschiedenen Umgebungen aus.

Mehr lesen »
ecoQ DryAir 9L steady Adsorptions-Luftentfeuchter

Luftentfeuchter mit Wärmebonus

Während Kondensationstrockner taupunktbasiert entfeuchten, nutzen Adsorptionsentfeuchter das Prinzip der Sorption. Diese Art von Entfeuchtung funktioniert bereits bei sehr tiefen Temperaturen ab 1 °C.

Mehr lesen »
ecoQ DryAir Energy Saver Luftentfeuchter

ecoQ DryAir Energy Saver Familie

Energieeffizienz ist der wichtigste Massstab bei der ecoQ DryAir Energy Saver Familie. Daher fallen die Betriebskosten im Vergleich zu herkömmlichen Entfeuchtungsgeräten deutlich tiefer aus.

Mehr lesen »
Gewürze im Schrank können bei zu hoher Feuchtigkeit verklumpen.

So verhindern Sie, dass Ihre Gewürze verklumpen

Zu hohe Luftfeuchtigkeit kann nicht nur in grossen, sondern auch an kleinen Orten ein Problem darstellen, wie z.B. in Gewürzschränken. Trocken, dunkel, luftdicht und kühl – so lässt sich allgemein die optimale Lagerung von Gewürzen beschreiben.

Mehr lesen »
Förderprogramm smart-dry von Prokilowatt

Förderprogramm smart-dry von ProKilowatt

Die eigenen Energiekosten senken, der Umwelt etwas Gutes tun und dabei auch noch Geld erhalten? Das sind gleich drei Wünsche auf einmal. Wenn Sie Ihren alten Entfeuchter abgeben und einen neuen kaufen, können gleich alle dieser drei Wünsche in Erfüllung gehen.

Mehr lesen »