ecoheat Classic Infrarotheizungen – neu TÜV zertifiziert

Die beliebten, flachen ecoheat Classic Infrarotheizungen wurden diesen Sommer 2019 vom TÜV Süd geprüft und zertifiziert. Die TÜV Süd Zertifizierung bietet den Nachweis, dass die ecoheat Classic Infrarotheizungen alle relevanten Sicherheits- und Qualitätsanforderungen erfüllen und die jeweils geforderten Produktmerkmale aufweisen.

Wer ist TÜV Süd?

Der TÜV Süd ist auf Prüfung, Zertifizierung, Auditierung und Beratungsservices spezialisiert, mit dem Ziel, technische Entwicklungen voranzutreiben und diese für Unternehmungen und Umwelt sicher und nachhaltig einzusetzen. Deshalb lautet seit 1866 der Unternehmungszweck vom TÜV Süd: Menschen, Umwelt und Sachgüter vor technischen Risiken zu schützen.

Zertifizierung der Infrarotheizung

Damit die ecoheat Classic zertifiziert werden konnten, mussten Muster der Heizungen im Labor vom TÜV Süd geprüft werden. Dabei wurde ein spezielles Augenmerk auf die Produktesicherheit gelegt und überprüft, ob die erforderlichen Normen erfüllt sind.

Geprüft wurde nach:

TÜV Süd Zertifikat
TÜV Süd Zertifikat
  • EN 60335-1:2012/A11:2014 : Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke
  • EN 60335-2-30:2009/A11:2012: Besondere Anforderungen für Raumheizgeräte nach IEC 60335-2-30:2009.
  • EN 62233:2008: Verfahren zur Messung der elektromagnetischen Felder von Haushaltsgeräten und ähnlichen Elektrogeräten im Hinblick auf die Sicherheit von Personen in elektromagnetischen Feldern.
  • AfPS GS 2014:01 PAK : GS-Spezifikation betreffend PAK Teile (Polyzyklische Aromatische Kohlenwasserstoffe) vom Ausschuss für Produktsicherheit (AfPS)

Weitere Informationen:

Über ecoheat:
ecoheat ist die Eigenmarke für Infrarotheizungen der ecofort ag. Das Sortiment umfasst ultra-flache Heizpaneele, Spiegelheizungen, Glasheizungen und Infrarot-Dunkelstrahler zu einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis.
Mehr erfahren: ecoheat Infrarotheizungen

Einen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

ecofort News

Adsorption oder Kondensation? Welcher Luftentfeuchter eignet sich für welchen Einsatzbereich?

Adsorption oder Kondensation?

Es gibt unterschiedliche Trocknungsverfahren, um der Raumluft Feuchtigkeit zu entziehen. Durch Kondensation oder Adsorption. Zwar entziehen beide Verfahren Feuchtigkeit aus der Luft, doch wirken sich die unterschiedlichen Verfahren auf die Trocknungsleistung und den Energieverbrauch in verschiedenen Umgebungen aus.

Mehr lesen »
ecoQ DryAir 9L steady Adsorptions-Luftentfeuchter

Luftentfeuchter mit Wärmebonus

Während Kondensationstrockner taupunktbasiert entfeuchten, nutzen Adsorptionsentfeuchter das Prinzip der Sorption. Diese Art von Entfeuchtung funktioniert bereits bei sehr tiefen Temperaturen ab 1 °C.

Mehr lesen »
ecoQ DryAir Energy Saver Luftentfeuchter

ecoQ DryAir Energy Saver Familie

Energieeffizienz ist der wichtigste Massstab bei der ecoQ DryAir Energy Saver Familie. Daher fallen die Betriebskosten im Vergleich zu herkömmlichen Entfeuchtungsgeräten deutlich tiefer aus.

Mehr lesen »
Gewürze im Schrank können bei zu hoher Feuchtigkeit verklumpen.

So verhindern Sie, dass Ihre Gewürze verklumpen

Zu hohe Luftfeuchtigkeit kann nicht nur in grossen, sondern auch an kleinen Orten ein Problem darstellen, wie z.B. in Gewürzschränken. Trocken, dunkel, luftdicht und kühl – so lässt sich allgemein die optimale Lagerung von Gewürzen beschreiben.

Mehr lesen »
Förderprogramm smart-dry von Prokilowatt

Förderprogramm smart-dry von ProKilowatt

Die eigenen Energiekosten senken, der Umwelt etwas Gutes tun und dabei auch noch Geld erhalten? Das sind gleich drei Wünsche auf einmal. Wenn Sie Ihren alten Entfeuchter abgeben und einen neuen kaufen, können gleich alle dieser drei Wünsche in Erfüllung gehen.

Mehr lesen »