Der neue MEACO Deluxe 202 – Luftbefeuchter mit Luftreinigungsfunktionen

Trockene Raumluft tritt vor allem im Winter auf, wenn die Heizungen in Betrieb sind. Diese sorgt nicht nur für juckende Augen und trockene Haut, sondern erhöht das gegenseitige Ansteckungsrisiko der Personen im selben Haushalt. Menschen mit Atemwegserkrankungen, Allergien und Asthma sind von trockener Raumluft zusätzlich betroffen.  

Um trockene Luft zu verhindern, bietet MEACO die optimale Lösung für diesen Winter – den neuen Ultraschall Luftbefeuchter & Luftreiniger MEACO Deluxe 202. Er erhöht die Luftfeuchtigkeit in geschlossenen Räumen und sorgt, dank HEPA- und Aktivkohlefilter in Kombination mit spezieller UV-Technologie, für eine gesunde und saubere Raumluft.

Trockener Raumluft mit Ultraschallverneblung entgegenwirken

Der MEACO Deluxe 202 bietet eine ausgezeichnete Kombination von Luftbefeuchtung und Luftreinigung für Räume bis 55 m². Dank eingebauten HEPA-und Aktivkohlefilters werden feinste Allergene, Bakterien, Staubpartikel, sowie auch unangenehme Gerüche aus der Raumluft gefiltert. Die Reinigungsfunktion wird zusätzlich durch einen Ionisator unterstützt, der die Partikel in der Luft bindet und zu Boden fallen lässt.

Starke und hygienische Befeuchtung dank sterilisiertem Wasser

Für eine keimfreie Anwendung wird das Wasser vor der Befeuchtung zuvor mit einer UV-Lampe sterilisiert. Danach wird das Wasser wird durch Mikroschwingungen in sehr kleine Tröpfchen zerteilt, die im Raum verteilt werden. Bis zu 300 ml kühler Nebel und 400 ml warmer Nebel gibt der Ultraschallbefeuchter innerhalb einer Stunde an die Raumluft ab. Zum Schutz vor Kalkablagerungen wird ein Wasserfilter mitgeliefert. Der MEACO Deluxe 202 hat ein Fassungsvermögen von 5.3 Liter.

Intuitiv bedienbar

Der MEACO Deluxe 202 bietet zahlreiche Einstellungen und kann intuitiv via Fernbedienung oder auch am Gerät selbst bedient werden. Die aktuelle Raumlufttemperatur und die relative Luftfeuchtigkeit können über die digitale Anzeige abgelesen werden. Auch kann der aktuelle Füllstand über ein Sichtfenster abgelesen werden. Um den Benutzer an die Reinigung des Gerätes zu erinnern, schaltet sich der Luftbefeuchter nach 50 Stunden Betrieb automatisch aus und signalisiert dies durch Aufblinken des Displays. Bei Wiederbenutzung des Geräts halten Sie die Ein/Aus-Taste 3 Sekunden lang gedrückt und der Luftbefeuchter schaltet wieder ein. Das Aufblinken signalisiert eine benötige Reinigung des Geräts. Optional gibt es noch einen Nachtmodus, der für angenehmen Schlaf sorgt, sowie auch eine automatische Abschaltfunktionen, die bei Voreinstellungen bezüglich Luftfeuchtigkeit und Uhrzeit eintritt.

Wohlfühlatmosphäre Zuhause

Beim Luftbefeuchtungsprozess kann das Wasser wahlweise über zwei Funktionsstufen ultrafein zerstäubt werden. Optional kann sanfter warmer sowie auch angenehm kühler Nebel an die Raumluft abgegeben werden. Über einen eingebauten Aroma-Diffusor kann nach Bedarf auch das Lieblingsduftöl eingesetzt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ecofort News

Gtech Pro Bag 2

Dank dem neuen Gtech Pro Bag 2 können jetzt auch Allergiker und Personen mit hohem Hygienebewusstsein kompromisslos vom Komfort der kabellosen Reinigung und der garantierten Hygiene profitieren. Der Gtech Pro Bag 2 ist der einzige kabellose Staubsauger mit Beutel auf dem Markt.

Mehr lesen »
Luftreiniger sorgen für gesundes Raumklima

Die besten Luftreiniger für zuhause

Starke Leistung für saubere Luft und gesundes Raumklima Saubere Luft und ein gesundes Raumklima zuhause sind unerlässlich. Während Luftreiniger bei Allergikern schon länger bekannt sind, werden sie von der breiten Masse aufgrund der aktuellen Umstände erst jetzt wahrgenommen. Dies ist erstaunlich, denn Lufthygiene hat im Grunde genommen keine feste Zielgruppe. Da wir alle täglich atmen, geht uns dies alle etwas an.

Mehr lesen »

Wer braucht einen Luftbefeuchter?

Trockene Luft in Innenräumen entsteht vor allem im Winter, wenn kräftig geheizt wird. Die kontinuierlich hineinströmende trockene Kaltluft wird erwärmt, wodurch die relative Luftfeuchtigkeit insgesamt sinkt, da warme Luft mehr Feuchtigkeit aufnehmen kann als kalte.

Mehr lesen »

Gesund und sauber im neuen Jahr 2021

Viele kennen den Frühlingsputz, wenige aber den Neujahrsputz. Der Jahreswechsel wird von uns allen kräftig gefeiert, doch in Japan hat der Beginn eines neuen Jahres noch eine viel wichtigere Bedeutung. «Osoji» nennt sich der Brauch, bei dem zum Jahreswechsel auch Häuser und Wohnungen von Grund auf gereinigt werden.

Mehr lesen »

So verhindern Sie Kondenswasser im Wintergarten

Damit Sie Ihren Wintergarten geniessen können, ist es wichtig, Inventar und Bausubstanz vor Feuchtigkeitsschäden zu schützen. Insbesondere in den Übergangszeiten, wo die Temperaturen zwischen dem Tag und der Nacht stark schwanken, ist der Wintergarten anfällig für Kondenswasser an den Scheiben oder Stützen.

Mehr lesen »

Mobile Luftreiniger reduzieren das Corona-Infektionsrisiko

Die Sorge vor Ansteckung mit dem Corona-Virus steigt in der kalten Jahreszeit. Auf der Suche nach sinnvollen Ergänzungen zum regelmässigen Lüften und den empfohlenen Abstand- und Hygieneregeln, stösst man schnell auf mobile Luftreiniger. Kassensturz und das Magazin Gesundheitstipp liessen gemeinsam Luftreiniger testen und kamen auf das positive Ergebnis, dass Luftreiniger das Viren-Infektionsrisiko reduzieren.

Mehr lesen »