Wer braucht einen Luftbefeuchter?

Trockene Luft in Innenräumen entsteht vor allem im Winter, wenn kräftig geheizt wird. Die kontinuierlich hineinströmende trockene Kaltluft wird erwärmt, wodurch die relative Luftfeuchtigkeit insgesamt sinkt, da warme Luft mehr Feuchtigkeit aufnehmen kann als kalte.

Grippeviren und Erkältungen

Oft werden Grippe und Erkältung verwechselt bzw. werden auf einen Nenner gebracht. Auch wenn sich die Symptome bei Ausbruch der Krankheiten sehr ähneln, sind doch einige Unterschiede festzumachen.

Luftbefeuchter der neusten Generation

Die neuen Luftbefeuchter von Boneco sind auf dem neuesten Stand der Technik und überzeugen durch einfachste Handhabung, gute Befeuchtungsleistung und sehr tiefe Betriebskosten. Hier erfahren Sie warum Boneco Luftbefeuchter als sogenannte Luftwäscher bezeichnet werden und herkömmlichen Befeuchtern mit Befeuchtungsscheiben oder im Wasser stehenden Filtermatten überlegen sind.

Kassensturz Luftbefeuchter Tests – ecofort schaut genauer hin

Der Kassensturz testete zehn Luftbefeuchter verschiedener Hersteller mit allen gängigen Befeuchtungsmethoden: Verdunster, Vernebler und Verdampfer. Es wurden nur Geräte mit maximalem Kaufpreis von CHF 100.- getestet und der Schwerpunkt der Bewertung lag auf der Hygiene beim Betrieb des Geräts. ecofort nimmt diesen Test zum Anlass den Vergleich von verschiedenen Luftbefeuchtungssystemen weiter zu vertiefen.