Archiv für den Autor: admin

gtech staubsauger

Gtech jetzt bei ecofort

Wie alles Begann: Die Vision von Nick Grey

«Meine Vision war es immer, die beliebtesten Produkte zu entwickeln, nicht die grössten, nicht die teuersten, sondern die beliebtesten.» – Nick Grey, Gründer und Ingenieur

Mit der Vision, die beliebtesten kabellosen Staubsauger der Welt zu entwickeln, beginnt die Geschichte von Gtech vor über 17 Jahren in England. Mit Ersparnissen für 18 Monate begann der junge Ingenieur Nick Grey in seiner Stube die ersten kabellosen Produkte zu entwickeln.

Seither ist Gtech stetig gewachsen und hat bis dato über 22 Millionen Produkte in 19 Ländern verkauft. Gtech beschäftigt heute Mitarbeiter in Grossbritannien, den US und China. Mit der durch die Vielzahl verkaufter Produkte gewonnenen Erfahrung und der internationalen Ausrichtung wurde Gtech zu einem der führenden Herstellern im Bereich der kabellosen Haushaltsprodukte.

Vom Hauptsitz in England aus, ist das Team von Designern und Ingenieuren bestrebt, möglichst leicht zu bedienende Produkte zu entwickeln, die den Alltag etwas einfacher gestalten. Die Produkte von Gtech sind deshalb seit jeher ohne Kabel. Sowohl die Kunden wie auch die Presse haben die Produkte von Gtech mit Begeisterung aufgenommen.

Bei der Einführung des Gtech AirRam titelte die Englische Zeitung „Daily Mail“ deshalb auch «Ist dies der beste Staubsauger der Welt?» und vergab dem AirRam in ihrem grossen Test 10 von 10 Punkten. Auch der Gtech Multi, der kompakte Handstaubsauger, sowie der 2-in-1 Staubsauger Gtech Power Floor konnten an die Erfolge anknüpfen.

 

Exklusive Kooperation mit ecofort

Seit November 2017 ist die ecofort der exklusive Partner von Gtech in der Schweiz. Beide Unternehmen verbindet die Leidenschaft für innovative und energieeffizente Produkte. Somit zeigt sich die Gemeinsamkeit von Gtech und ecofort nicht nur in den ähnlichen Unternehmensfarben.

Entdecken Sie jetzt die Welt von Gtech auf ecofort.ch

jetzt ansehen

meaco unterstützt david shepherd wildlife foundation

Die rührende Geschichte vom MEACO Luftentfeuchter und dem Baby-Elefanten

MEACO spendet über CHF 25’000 für den Artenschutz von Elefanten

Der Luftentfeuchter MEACO DD8L Zambezi wurde nach einem Elefantenwaisen benannt, welches von der David Shepherd Wildlife Foundation (DSWF) gepflegt wird. Mit jedem Verkauf eines DD8L Zambezi wird ein Beitrag an das Elefanten-Waisenhaus der DSWF gespendet, damit deren wertvolle Arbeit zum Artenschutz weitergeführt werden kann.

Anfang Juli 2017 hat MEACO £ 21‘000 der David Shepherd Wildlife Foundation übergeben, was zum aktuellen Kurs über CHF 26’000 ausmacht. Ein hoher Betrag für eine kleine Non-Profit Organisation wie Melanie Shepherd von der DSWF mitteilt:
„Es ist sehr schwierig in Worte zu fassen, was so eine grossartige Spende für uns bedeutet. Für eine kleine Organisation wie die DSWF ist dies ein substanzieller Betrag welcher unsere Arbeit ermöglicht und ein weiterführen garantiert. Mit beispielsweise £ 150 kann ein Monatsgehalt eines Betreuers bezahlt werden kann. Dies gibt Ihnen eine Vorstellung, was der Beitrag von £ 21‘000 für uns bedeutet.“

chris michael von meaco und david shepherd bei der Scheckübergabe

Chris Michael von Meaco übergibt den Scheck von £ 21’000 an David Shepherd

„Die persönliche Beziehung zu MEACO ist für beide Parteien von Vorteil. Unsere Projekte können weitergeführt werden und die Kunden von Meaco auf der ganzen Welt können sich darauf verlassen, dass sie mit dem Kauf eines DD8L Zambezi den Artenschutz von Elefanten unterstüzen.“

Einen verwaisten Elefanten aufzuziehen, bedeutet rund um die Uhr Pflege und viel Engagement. Ganze 60 Liter Milch trinkt ein Elefanten-Baby pro Tag.

Die tragische Kindheit vom Elefanten Zambezi

Zambezi

Zambezi im Elefanten-Waisenhaus wo er sich gerne zwischen diesem Baum aufhält.

Zambezi’s Start ins Leben war nicht einfach. Er wurde verwaist aus einem Schwimmbad gerettet, aus welchem er versuchte zu trinken. Baby-Elefanten sind noch nicht in der Lage, ihre über 40‘000 Muskeln in ihrem Rüssel zu kontrollieren, so dass diese versuchen zuerst mit dem Mund zu trinken. Vermutlich ist Zambezi, beim Versuch zu trinken, in das Schwimmbecken gestürzt. Der Verbleib seiner Mutter ist unklar, aber bei jährlich über 30‘000 Elefanten Morde in Afrika (wegen ihrem Elfenbein) ist die Vermutung Nahe, dass Zambezi’s Mutter Wilderern zum Opfer fiel.

Neben dem Verlust der Mutter und dem Sturz in das Schwimmbecken, kam es in der Gegend noch zu einen Ausbruch von Milzbrand und Zambezi musste für zwei Monate in die Quarantäne. „Nach all den traumatischen Erlebnissen, konnte Zambezi sich jedoch gut in die Herde im Elefanten-Waisenhaus integrieren“ berichtet die Verantwortliche des Waisenhaus Racheal Murton. Dank der DSWF endete die Geschichte für Zambezi in einem „Happy End“.

Die Geschichte des Elefanten Zambezi berührte Chris Michael, der Gründer von MEACO, so sehr, dass er mit jedem verkauften DD8L Zambezi die DSWF unterstützt.

Wie der Meaco DD8L Zambezi zu seinem Namen kam

Elefant und der DD8L Zambezi LuftentfeuchterDie Parallele zum Elefanten wurde auch beim Produkte-Design berücksichtigt. Entworfen wurde das Logo und die Verpackung vom bekannten Wildtier-Maler und Unterstützer der DSWF, Jonathan Truss.

Die offizielle Scheck-Übergabe fand im Juli 2017 in der Mall Galleries in London statt. Chris Michael von MEACO hat in einem feierlichen Akt den Scheck von £ 21‘000 an David Shepherd persönlich übergeben.

Wir freuen uns auf weitere Berichte aus dem Elefanten-Waisenhaus der DSWF und sind gespannt wie hoch der nächste Scheck sein wird.

Erfahren Sie mehr zum Luftentfeuchter: MEACO DD8L Zambezi

ExtremeLine erhält den German Brand Award 2017

ExtremeLine gewinnt den German Brand Award 2017!

Im Rahmen einer Galaveranstaltung fand am 29. Juni 2017 die Preisverleihung des German Brand Awards 2017 statt. Zu diesem Festakt wurden 200 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Medien eingeladen.

ExtremeLine wurde mit diesem Award in den Kreis der besten Marken Deutschlands gewählt. Die Auszeichnung wurde für die innovative, erfolgreiche Markenführung sowie die wegweisende und nachhaltige Markenkommunikation verliehen.
ecofort freut sich Ihnen die hochwertigen Infrarotstrahler von ExtremeLine in der Schweiz anzubieten – zahlreiche Ausführungen direkt ab dem ecofort Lager in der Schweiz.

Heat Tube 900 Carbon Infrarotstrahler

Der Rat für Formgebung

Der Rat für Formgebung wurde noch vor 1953 von Ludwig Erhard initiiert und vom Deutschen Bundestag schließlich ins Leben gerufen. Seit über 60 Jahren verfolgt diese Stiftung das Ziel, die Wettbewerbsfähigkeit deutscher Unternehmen zu stärken. Heute zählt der Rat für Formgebung zu den weltweit führenden Kompetenzzentren für Kommunikation und Wissenstransfer im Bereich Design und Marken.
heat tube 1800 carbon infrarotstrahler

Von einer unabhängigen Fach-Jury wurden die Gewinner ausgewählt. Zu dieser gehören Markenexperten aus Fachrichtungen wie Industrie, Agentur, Medien, Beratung und Hochschule. ExtremeLine sieht diesen Preis als grosse Anerkennung und zugleich als Ansporn an, auch in Zukunft die Marke ExtremeLine innovativ weiterzuentwickeln und einzigartige Infrarotheizstrahler in höchster Qualität zu bieten!

which entfeuchter testsieger 2015

Testsieger: Grösste europäische Konsumentenstiftung prämiert den Meaco 20L Low Energy

Grösste europäische Konsumentenstiftung prämiert den Meaco 20L Low Energy als Testsieger und DD8L mit der „Best Buy“ Auszeichnung

Eine der grössten Konsumentenschutzorganisationen hat 21 europäische Luftentfeuchter Marken unter die Lupe genommen und ausgiebig geprüft. Nur die drei Luftentfeuchtungsgeräte mit den Bestnoten erhielten eine „Best Buy“ Kaufempfehlung, darunter der Meaco DD8L, welcher besonders durch die Handlichkeit, Effizienz und Leistung aufgefallen ist.

Auf dem ersten Platz und somit der Testsieger 2015 wurde der neue Meaco 20L Low Energy Luftentfeuchter, welcher die Jury wegen der ausgezeichneten Leistung bei tiefem Stromverbrauch sowie dem grossen Funktionsumfang zu überzeugen vermag.

luftentfeuchter Testresultate

Was ist „Which?“

„Which?“ ist eine der grössten Konsumentenschutzorganisationen in Europa (ähnlich wie Stiftung Warentest in Deutschland). Gegründet wurde „Which?“ im Jahre 1957 in Bethnal Green, UK. Jedes Jahr testet „Which?“ Haushaltsprodukte, inklusive Luftentfeuchter und Wäschetrockner. Die zu testenden Produkte werden von der Konsumentenschutzorganisation direkt bei den Händlern anonym eingekauft. Dadurch lässt sich eine eventuelle Manipulation des Testgerätes durch den Hersteller ausschliessen.

Alle Produkte werden ausgiebig getestet und alle Herstellerangaben überprüft, dies betrifft auch, ob die jeweiligen Sicherheitsnormen und staatliche Energiesparziele eingehalten werden.
Die Testresultate werden im „Which?“ Magazin und Webseite publiziert, welche wiederum von Millionen Konsumenten gelesen werden.

Die Konsumentschutzorganisation „Which?“ behält seine Unabhängigkeit, in dem bewusst auf Werbeeinnahmen und staatliche Subventionen verzichtet wird. Finanziert werden die Aktivitäten der non-Profit Organisation „Which?“ grösstenteils mittels Einnahmen von verkauften Abonnements für das gedruckte Magazin und die online Ausgabe.

Weiterführende Informationen:

mobile waeschetrockner

Mobile Wäschetrockner: Die neuen Sets

Viele Nutzer von Raumluftwäschetrocknern und Secomaten kennen das fix an der Wand montierte Gerät. Dieses reguliert von einer Stelle des Raumes aus die relative Luftfeuchtigkeit im Raum und trocknet die aufgehängte Wäsche.

Seit längerer Zeit bietet ecofort erfolgreich auch mobile Wäschetrockner – wie die energieeffizienten ecodry Geräte – an. Neu kommen auch die Benutzer von Wäschetrocknern, die auf herkömmliche Art an der Wand montiert wurden, in den Genuss der Vorteile von mobilen Geräten.

mobiler SecomatDie ecofort bietet neu in Form von Set’s diese Wandgeräte mit einem dazugehörigen Fahrgestell für den mobilen Einsatz an. So sind einerseits die neuen Secomaten, aber auch die Top-Wäschetrockner von Roth Kippe, mit entsprechendem Fahrgestell bei der ecofort erhältlich. Zurückkommend auf den zusätzlichen Nutzen, den der mobile Einsatz eines Wäschetrockners oder eines Luftentfeuchters im Allgemeinen mit sich bringt bleibt anzumerken, dass der mobile Raumluftwäschetrockner stets besser positioniert ist, als der fix montierte.

Das Gerät kann optimal und individueller bewegt werden, um den bestmöglichen Trocknungseffekt zu vollbringen. Sehr oft wird der Trockner auch eingesetzt, um Räume bzw. das ganze Untergeschoss zu entfeuchten und trocken zu halten und um Schimmel und Schäden an Baumaterial und Inventar vorzubeugen. Ein mobiles Gerät kann nun einerseits und durch das Fahrgestell (Secomat & Bora) bzw. die am Gerät montierten Rollen (ecodry) problemlos in verschiedenen Räumen eingesetzt werden. Diese werden bei geschlossenen Türen und Fenster bzw. einem möglichst geringen Volumen sehr schnell und effizient entfeuchtet.

Das Gerät kann also zwischen verschiedene Räumen oder Geschossabteilen hin und her bewegt werden. Andererseits kann das Gerät in Mitten von Räumen eingesetzt werden. Dadurch können verschachtelte und verwinkelte Räume sehr viel besser entfeuchtet werden, als bei einer Fixmontage. Daneben kann aber auch die aufgehängte Wäsche optimal von der durch das Gerät getrockneten Luft angeblasen werden, wodurch ein optimaler Wäschetrocknungseffekt erzielt werden kann.

mobiler waeschetrockner ecodry 925Letztlich entscheiden sich Kunden für den mobilen Einsatz von Wäschetrockners, sei dies im Hinblick auf eigentliche Wandgeräte, die nun auf einem Fahrgestell eingesetzt werden, oder aber die bereits für den mobilen Einsatz und mit Rollen bzw. Räder versehenen Entfeuchtungsgeräte, wenn die Möglichkeit einer Wandmontage schlicht und einfach nicht besteht. Ist keine geeignete Wand und kein ausreichender Platz vorhanden, bleibt dem Kunden keine andere Möglichkeit, als sich für die mobile Variante zu entscheiden, was – wie zuvor aufgezeigt – jedoch ohnehin als durchaus positiv gewertet werden kann.

Neu als mobile Version und auf einem Fahrgestell erhältlich sind je vier Wäschetrocknungsmodelle von Roth Kippe (Bora), wie auch von Krüger (Secomat). So ist der beliebte Bora 208, der für die Wäschetrocknung von maximal vier Personen empfohlen wird, der Bora 210 für bis zu 6 Personen, der Bora 315 für Mehrfamilienhäuser und 2 bis 4 Parteien und letztlich das leistungsstärkste Modell, der Bora 520 für 2 bis 6 Parteien als fahrbare Variante als Set mit dem passenden Fahrgestell bei der ecofort erhältlich. Wie bereits erwähnt ist auch der Secomat 75, der Secomat 100, der Secomat 150 sowie der Secomat 200 als Set mit zugehörigem Fahrgestell im shop erhältlich.

waeschetrockner positionWie zuvor kurz angesprochen wurden die ecodry – Entfeuchter, im Gegensatz zu den Raumluftwäschetrockner von Roth Kippe und Krüger speziell für den mobilen Einsatz als Wäschetrockner entwickelt. Als Wäschetrockner eignet sich vor allem der ecodry 625 und der ecodry 925 (der ecodry 425 wird lediglich zur Unterstützung der Wäschetrocknung empfohlen).

Der ecodry 625 bzw. 925 kann direkt unter die aufgehängte Wäsche gestellt werden. Die trockene Luft wird vom Gerät nach oben abgegeben, wodurch das Gerät, wenn es unter der zu trocknenden Wäsche steht, eine optimale Entfeuchtungsleistung erzielt. Wenn der ecodry nicht als Wäschetrockner im Einsatz ist, kann das Gerät direkt an die Wand gestellt werden und nimmt einerseits wenig Platz in Anspruch, kann aber andererseits wiederum flexibel verstellt werden um den Raum trocken zu halten.

Überzeugen Sie sich selbst von den verschiedene Möglichkeiten des mobilen Einsatzes von Raumluftwäschetrocknern und finden Sie das für Sie passenden Gerät auf http://ecofort.ch/de/276-waeschetrockner – wir beraten Sie selbstverständlich auch gerne persönlich am Telefon oder anlässlich Ihres Besuchs in unserem Showroom.
Ihr ecofort – Team

ecofort showroom auf google maps

Die ecofort Ausstellung auf Google Maps virtuell erkunden

Als eine der ersten Firmen in der Schweiz, bietet ecofort zusammen mit Google die Möglichkeit, die Ausstellung in Nidau virtuell zu begehen.

Google Maps ermöglicht seit 2005, Orte und Objekte zu suchen und auf einer Karte anzeigen zu lassen. Später folgte die Routenführung um die Menschen sicher und schnell ans Ziel zu lotsen. Zusätzlich wurde Google Street View entwickelt um Ortschaften virtuell erkunden zu können. Die neuste Entwicklung bietet nun die Möglichkeit, Geschäftslokale von innen virtuell zu begehen.

Das folgende Video zeigt wie die Ausstellung in Nidau fotografiert worden ist:

Versuchen Sie es selbst…


Größere Kartenansicht

Abtauung

Abtauung

Synonyme

Entfrostung, Enteisung

Funktionsweise der Abtauung beim Luftentfeuchter

Bei dem Einsatz von Kondensationstrocknern wird der eingehenden Luft derart viel Wärme entzogen, dass an den Rohren des Verdampfers das zuvor kondensierte Wasser gefrieren kann. Die Eisschicht kann sich isolierend auswirken, was wiederum die Leistungsfähigkeit und Effizienz des ganzen Luftentfeuchters beeinträchtigen kann. Um dem entgegen zu wirken, sind alle Kondensationsentfeuchter, je nach Modell, mit verschiedenen Arten von Vereisungsschutzvorrichtungen versehen.

Der Abtauungsprozess wird meist elektronisch gesteuert, um die Luftentfeuchtung optimal zu unterstützen. Eine Möglichkeit des Vereisungsschutzes ist, den Kältekreislauf kurz zu unterbrechen, wobei sich der im Gerät enthaltene Kompressor abschaltet, der Ventilator aber weiterläuft. Durch die eingezogene warme Luft wird das entstandene Eis geschmolzen.

Ein anderes Enteisungsprinzip ist die sogenannte Heissgasabtauung, hierbei wird der Kältekreislauf vorübergehen umgekehrt, wodurch der eigentliche Verdampfer zum Kondensator wird und umgekehrt. Dies bewirkt, dass sich der Verdampfer erwärmt und sich das Eis auflöst.

schimmelpilz entfernen

Die Gefahren von Schimmelpilz in Wohnräumen und Keller werden oft unterschätzt

Im Rahmen der Aufklärungsarbeit über die Gefahren von Schimmelpilz in Wohnräumen und Keller, verteilte ecofort gestern einen Tag lang kostenlose Präzisionshygrometer ecofort CR150. Mit diesem Hygrometer überwachen Sie die relative Luftfeuchtigkeit in den Räumen und wissen so genau, wann Sie handeln müssen. Denn ist die relative Feuchte konstant über 60%, so wird über kurz oder lang der Schimmelpilz wachsen.

atemwegserkrankung wegen Schimmel

Atemwegserkrankung bei einem Kleinkind

Schimmelpilz schadet der Gesundheit
Laut der Weltgesundheitsorganisation WHO steigt das Risiko für Atemwegserkrankungen um 75% wenn man in von Schimmel befallenen Räumen wohnt.

Schimmelpilz führt zu häufigen Reizungen der Haut, Atemwege und der Augen – gelegentlich treten auch Allergien auf. Personen mit geschwächtem Immunsystem sind besonders gefährdet.

Laut BAG (Bundesamt für Gesundheit) ist jeder 4. bis 5. Haushalt in der Schweiz ist von  Schimmelbefall und Feuchtigkeitsproblemen betroffen.

Die optimale relative Luftfeuchtigkeit verhindert Schimmelwachstum

schimmel im badezimmer

Schimmelbefall im Badezimmer

Schimmelsporen sind überall verbreitet, jedoch wächst der Schimmel erst bei überhöhter Luftfeuchtigkeit. Im Wohnbereich sollte die relative Luftfeuchtigkeit zwischen 45% und 55% liegen, im Untergeschoss darf die relative Feuchte bis zu 60% erreichen. Bei höherer relativer Luftfeuchtigkeit über 60%, wächst der Schimmelpilz bis er sich überall ausgebreitet hat. Umgekehrt gilt, ohne Feuchtigkeit wächst kein Schimmel.

Das folgende Video zeigt Ihnen wie Sie im Keller die Luftfeuchtigkeit konstant auf unter 60% halten können.

Die Qual der Wahl: das richtige Luftentfeuchtungsgerät finden
Für Keller und Hobbyräume empfiehlt sich der ecofort Entfeuchter ecodry 425. Dieser gehört zu den effizientesten und hochwertigsten Entfeuchtern auf dem Markt. Der ecodry 425 nimmt seinen Betrieb selbständig auf, je nach gesetzter Einstellung. Die Feuchtigkeit aus der Luft sammelt sich im Wasserbehälter, oder es wird ein Kondenswasserschlauch verwendet um das Wasser abzuführen. Dank der Auto-Start Funktion nimmt dieser Luftentfeuchter auch nach einem Stromunterbruch den Betrieb selbständig wieder auf.

Weitere Informationen zum Thema Schimmelpilz:

klimageraet ohne schlauch

Das neue Klimagerät ohne Schlauch: FrescoCaldo 5 in 1

Der FrescoCaldo ist ein Klimagerät ohne Abluftschlauch, das über 5 verschiedene Funktionen verfügt und somit zu jeder Jahreszeit eingesetzt werden kann. Es kann geheizt, gekühlt und befeuchtet werden. Dazu kann das Gerät als Ventilator und Luftreiniger eingesetzt werden. Unschlagbar: 5 in 1.

Fresco Caldo Die Vorteile des FrescoCaldo im Überblick:

  • Gerät für jeden Bedarf, zu jeder Jahreszeit
  • Mobiles Klimagerät ohne Schlauch
  • Der Luftkühlungsmodus benötigt lediglich 75 Watt
  • Fünf in eins
  • Sehr leise im Betrieb (45 dB(A))
  • Mobil einsetzbar wegen leichtem Gewicht

Sparsamste Luftkühlung:

Die Luftkühlungsfunktion sorgt für eine angenehme Abkühlung in Garten, Veranda oder Terrasse. Das Kühlungsprinzip des FrescoCaldo besteht aus dem Einsatz von Luft und Wasser. Das Gerät braucht also weder Kompressor, noch Kühlmittel und deshalb auch nur 75 Watt während der Kühlung.

Aus der Tatsache, dass Wasser für angenehme Kühle sorgt ist der FrescoCaldo weniger für den Innenbereich geeignet, wenn dieser bereits vorher an Feuchtigkeitsproblemen leidet. Es kann also auch ein sehr schwüles Klima entstehen, was als weniger angenehm empfunden werden kann.

Zur Kühlung im Freien ist das Gerät jedoch wegen dem geringen Stromverbrauch und des leichten Gewichts ideal geeignet.

Heizbetrieb:

Das Gerät verfügt über zwei Heizstufen von 1000 und 2000 Watt. Der Heizbetrieb folgt dem Prinzip von Heizlüftern. Ideal für die Beheizung von Räumen bis zu 20m2.

Luftreinigungsfunktion:

Dieses mobil einsetzbare 5 in 1 Gerät kann mit dem integrierten Ionisator zur Luftreinigung eingesetzt werden unterstützt wird der Ionisator durch einen anti-bakteriellen Schutzfilter, der ein gesundes Raumklima garantiert.

Befeuchtungsmöglichkeit:

Vor allem im Winter oder in den Bergen ist die Luft oft sehr trocken. Auch hier kann der FrescoCaldo wiederum eingesetzt werden. Oft beträgt die relative Luftfeuchtigkeit unter 40% was zu Husten, Kopfschmerzen und Müdigkeit führen kann und oft auch Haut und Lippen strapaziert. Hier leistet dieses Allroundgerät Abhilfe.

Ventilator:

Der FrescoCaldo kann auch als reiner Ventilator eingesetzt werden.

Weitere  Vorteile:

Das Klimagerät wird mittels übersichtlichen Tasten sehr Benutzerfreundlich gesteuert und bedient. Eine Montage ist nicht nötig. Das Gerät wird fertiggmontiert und betriebsbereit geliefert. Vor allem muss, wie bei fast allen anderen Klimageräten, kein Abluftschlauch Installiert werden.

Insgesamt ist das Gerät FrescoCaklimageraet ohne schlauchldo ein Gerät für jede Jahreszeit und jedes Bedürfnis, sei es zum Kühlen, Heizen, Befeuchten, Ventilieren oder wenn die Luft gereinigt werden soll. Überzeugend mit gutem Preis-Leistungsverhältnis ist dieses mobil einsetzbare und sofort betriebsbereite Gerät durchaus für jeden Anwender zu empfehlen. Grosser Vorteil ist auch die nicht nötige Verlegung des Abluftschlauches, wegen dem stromsparenden und ökologischen Kühlprinzips, das lediglich mit Luft und Wasser auskommt.

=> Weiter zum FrescoCaldo Klimagerät ohne Schlauch

secomat 2013

Die neuen Secomaten 2013: Secomat 75, 100, 150 und 200

„Die neuen Secomat Wäschetrockner von Krüger sind da! “

Die langerwartet neue Reihe der Secomaten von Krüger ist nun erhältlich. Damit geht der traditionsträchtige Raumwäschetrockner-Hersteller in eine neue Runde. Grösster Vorteil der neuen Geräte ist, dass keine Heizung mehr integriert ist, die sich bei den älteren Geräten teilweise nicht abschalten liess und deshalb zum Teil unnötig geheizt wurde. Dadurch ist die Energieeffizienz bei den neuen Geräten erheblich optimiert worden. Hatte der Vorgänger des Secomat 75, der Secomat 130 AH, beispielsweise eine Energieeffizienz von 0.47 kWh/kg besticht der neue Secomat 75 mit 0.27 kWh/kg – dies vor allem, wie erwähnt, weil keine Heizung mehr im Secomat integriert ist.

Vier neue Secomaten:
Die neue Produktelinie besteht aus vier Geräten: Dem Secomat 75, Secomat 100, Secomat 150 und Secomat 200.

secomat aufbauIm Prinzip können daraus zwei Gruppen gebildet werden. Einerseits der Secomat 75 der kleiner ist als die anderen drei Produkte und deshalb eher für Einfamilienhaushalte empfohlen wird und andererseits die Secomaten 100, 150 und 200, die eine grössere Leistung haben und somit auch in Mehrfamilienhäusern eingesetzt werden können.

Zum Secomat 100 ist zudem zu sagen, dass er, weil er der Secomat mit der drittstärksten Leistung ist, wie der Secomat 75 ebenfalls auch in Einfamilienhäusern eingesetzt werden kann.

Die neuen Geräte im Vergleich untereinander:
Vergleicht man in der Mehrfamilienhaus-Kategorie den Secomat 100, 150 und 200 fällt sofort auf, dass der stark ansteigende Kaufpreis keinesfalls die nur leicht bessere Leistung rechtfertigt. Die Geräte sind optisch identisch und die technischen Daten variieren nur gering. Deshalb empfehlen wir auch bei grösserem Trocknungsbedarf  den Secomat 100.

Bedienung:
Die Steuerung der Secomaten erfolgt nicht mehr über einen Feuchtigkeitsregler sondern über fünf verschiedene Knöpf. Ein Knopf ist der Hauptschalter, der auch mit einer Kontrolllampe versehen ist. Dieser schaltet das Gerät vollständig ein –und aus. Drei weitere Knöpfe sind für den eigentlichen Wäschetrocknungsbetrieb. Es sind drei Trocknungsgrade wählbar: leicht, mittel und hoch.

Letztlich kann an dem Bedienfeld des Secomanten ein Raumtrockenhaltungsmodus gewählt werden, der Ihren Kellerraum vor Schimmel und Muffgeruch schützt. Dies ist vor allem auch in längeren Abwesenheitszeiten nützlich, wenn nicht regelmässig gelüftet werden kann oder aber auch im Sommer, wo beim Lüften oft mehr Feuchtigkeit in den Keller hinein als hinausgeht.

Design:
Das Design der neuen Secomaten wurde zudem vor allem farblich geändert, neu erscheint der Secomat aus der 2013-Reihe in grau und, wie bereits angesprochen, ist  auch das Bedienfeld komplett neu gestaltet worden.

Montage:
Bezüglich Montage verhält es sich bei den neuen Produkten gleich, wie bei den Vorgängern, die Befestigungsschiene des Geräts wird 55cm unterhalb der Wäscheleine an der Wandbefestigt. Wenn möglich sollte dafür eine Innenwand genutzt werden, damit sich hinter dem Gerät keine Feuchtigkeit ansammelt. Bevor der Wäschetrockner in die Hängevorrichtung gehängt wird muss das Stromkabel eingesteckt werden. Der Secomat wir nun also in die Befestigungsschiene gehängt und mit den seitlich angebrachten Schrauben gegen unbeabsichtigtes Aushängen gesichert. Rund um das Gerät sollte ein Sicherheitsabstand von 8cm zu brennbaren Teilen und Substanzen eingehalten werden.

Lassen Sie sich von unseren Fachspezialisten telefonisch beraten oder besuchen Sie uns in unserem ecofort Showroom in Nidau.