Welcher Luftbefeuchtertyp bist du?

Welcher Luftbefeuchtertyp bist du?

Trockene Raumluft kann der Gesundheit abträglich sein. Ist die Raumluft dauerhaft niedrig, sprich bei 40 Prozent oder tiefer, wirkt sich das negativ auf unsere Haut, Schleimhäute und unser Immunsystem aus. Luftbefeuchter sind eine sinnvolle Anschaffung, um das Raumklima im Winter zu verbessern. Doch welches Gerät arbeitet wie und welche Arten gibt es überhaupt? ecofort hat für jedes Bedürfnis den richtigen Luftbefeuchtertyp.

5 Vorteile eines Luftbefeuchters in der Winterzeit

5 Gründe für einen Luftbefeuchter im Winter

Das Aussenklima können wir nicht direkt beeinflussen, doch die Luftfeuchtigkeit in Innenräumen halten wir durch eine achtsame Regulierung mittels Luftbefeuchter optimal. ecofort nennt Ihnen 5 Gründe, wieso Luftbefeuchter in der Winterzeit eine sinnvolle Massnahme sind.

3 Tipps für mehr Komfort im Winter

3 Tipps für mehr Komfort im Winter

Raumklima beeinflusst unser Wohlbefinden. Das Erreichen einer angenehmen und gesunden Raumluft im Winter ist jedoch eine Herausforderung. ecofort hat Empfehlungen, wie Sie garantiert warm und komfortabel durch den Winter kommen.

Was ein schrumpeliger Apfel über Ihre Raumluft verrät

Ein schrumpeliger Apfel zeigt, dass trockene Luft unserer Haut nichts Gutes tut.

Während der kalten Monate fällt die relative Luftfeuchtigkeit oft unter 30 oder sogar 20 Prozent. Grund für die trockene Innenluft in der kalten Jahreszeit liegt darin, dass warme Luft absolut mehr Wasser aufnehmen kann als kalte Luft.

GenericFilter

Generic Filter - Kostengünstige Ersatzfilter

Viele Markenhersteller verkaufen Filter für ihre Luftbefeuchtungs- und Luftreinigungs-Geräte zu sehr hohen Preisen. Daher wird für Nutzer von Geräten gewisser Marken das regelmässige Auswechseln zu einer teuren Angelegenheit.

ecoQ HumidAir 1500

ecoQ HumidAir 1500 lifestyle

Seit längerem besteht der Trend zu grösseren, offenen Wohnräumen. Um auch während der Heizperiode eine optimale Luftfeuchtigkeit von 50 bis 55 Prozent zu erreichen, sind starke Luftbefeuchter nötig. Jedoch sind die meisten erhältlichen Luftbefeuchter für kleine Räume ausgelegt.

Wer braucht einen Luftbefeuchter?

Trockene Luft in Innenräumen entsteht vor allem im Winter, wenn kräftig geheizt wird. Die kontinuierlich hineinströmende trockene Kaltluft wird erwärmt, wodurch die relative Luftfeuchtigkeit insgesamt sinkt, da warme Luft mehr Feuchtigkeit aufnehmen kann als kalte.

Grippeviren und Erkältungen

Oft werden Grippe und Erkältung verwechselt bzw. werden auf einen Nenner gebracht. Auch wenn sich die Symptome bei Ausbruch der Krankheiten sehr ähneln, sind doch einige Unterschiede festzumachen.

Luftbefeuchter der neusten Generation

Die neuen Luftbefeuchter von Boneco sind auf dem neuesten Stand der Technik und überzeugen durch einfachste Handhabung, gute Befeuchtungsleistung und sehr tiefe Betriebskosten. Hier erfahren Sie warum Boneco Luftbefeuchter als sogenannte Luftwäscher bezeichnet werden und herkömmlichen Befeuchtern mit Befeuchtungsscheiben oder im Wasser stehenden Filtermatten überlegen sind.