Kategorie-Archiv: News

In dieser Kategorie finden Sie die neuesten Meldungen über die ecofort Produkte und neue wissenschaftliche Studien.

Gas-Heizpilze, Feuerkörbe & Infrarot-Heizstrahler – Hier die Vor- & Nachteile der einzelnen Systeme

In den Übergangszeiten kann es doch recht kühl werden, insbesondere sobald die Sonne am untergehen ist. Mit der richtigen Kleidung und Decken, kann man der Kälte schon etwas besser trotzen, aber für einen längeren Aufenthalt reichen diese Massnahmen meist nicht aus. Also muss man früher oder später doch wieder rein, oder man sorgt für angenehme Wärme, um mit Familie, Freunden & Bekannten das gemütliche Beisammensein draussen ein bisschen länger geniessen zu können.

Es gibt verschiedene Methoden im Garten, auf der Terrasse oder dem Balkon nicht frieren zu müssen. Wir stellen Ihnen hier die beliebtesten Heizsysteme kurz vor und weisen dabei auf ihre jeweiligen Vor- und Nachteile hin:

Feuerkörbe

Feuerkorb im Garten - Lagefeuerstimmung, Rauchentwicklung, Funkenflug können jedoch unangenehm bis gefährlich werden.

Feuerkörbe sind Metallkörbe mit einer Schwarzpulverbeschichtung, die sie wetterfest macht. Durch die Verbrennung von Holz schaffen sie Lagerfeuerstimmung auf der Terrasse oder der Veranda, sie setzen jedoch einige Sicherheitsmassnahmen voraus: So darf weder Grünzeug, Leitungen für Strom, Gas und Wasser vom offenen Feuer gefährdet werden. Auch die Entfernung zum Haus sollte grosszügig gewählt werden (Wind & Funkenflug!). Sie sind also nur für Hauseigentümer mit grossem Garten geeignet und für Balkone zu gefährlich.

Gas-Heizpilze

Das Heizgas befindet sich in einer Propangasflasche im Standfuss des Heizpilzes. Das macht den Heizpilz flexibel: Sie können ihn aufstellen, wo immer Sie wollen, vorausgesetzt der Untergrund ist fest und der Aufstellort ist nach Brandschutzvorschrift gesichert. Wichtige Hinweise dazu (zum Beispiel Abstände zu nicht feuerfesten Materialien) finden Sie in der Bedienungsanleitung der Heizpilze. Die Wärme, die ein Heizpilz liefert, ist zwar behaglich, aber sehr ineffizient, weil sie sofort nach oben steigt und somit entschwindet. Es wird wirklich nur die Luft direkt unter dem Pilz kurzfristig erwärmt. Aus verschiedenen Gründen rät die Gebäudeversicherung des Kantons Bern (GVB) vom Einsatz von Gas-Heizpilzen ab. Lesen sie den Bericht hier.

Gas-Heizpilz: Da Wärme steigt, verfliegt sie rasch in Nichts - es wird bloss bis ca. Schulterhöhe spürbar warm.
Da Wärme steigt, verfliegt sie rasch ins Nichts – es wird bloss bis ca. Schulterhöhe spürbar warm.

Infrarot-Heizstrahler

Heliosa 66 Infrarot-Heizstrahler auf der Terrasse

Im Gegensatz zu Heizpilzen erwärmen Infrarot-Heizstrahler die Menschen im beheizten Bereich anstatt die Luft. Wie die Sonne liefern sie Wärme in Form von Infrarotstrahlen, die ihre Wärme erst abgeben, wenn sie auf feste Körper treffen. Dies macht sie zu den effizientesten Heizkörpern im Freien. Wer sich im Strahlungsbereich aufhält, befindet sich sozusagen an der Sonne und wird angenehm aufgewärmt. Im Gegensatz zu den zuvor erwähnten Heizmethoden benötigen Heizstrahler Strom, denn sie wandeln elektrische Energie in Wärme um. Neben der Montage an der Wand (siehe Bild), können Infrarot-Heizstrahler auch mobil auf einem Standfuss eingesetzt werden.

Wegen ihrer Energieeffizienz führt ecofort nur moderne Infrarot-Heizstrahler wie zum Beispiel den Heliosa 66 oder den fernsteuerbaren Burda TERM 2000 Bluetooth. Diese sind wetterfest, sicher im Betrieb und deswegen für jeden Garten, jede Terrasse, Veranda usw. bestens geeignet.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Ostern – Der Hase versteckt bemalene Eier, warum denn das?

Bei den Feiertagen kann man gerne mal den Überblick über warum & was verlieren, vor allem an Ostern und Pfingsten. Warum werden an Ostern traditionell Eier bemalt und was hat das mit Hasen zu tun? Osterhasen sind ein lukratives Geschäft für Schoggi-Hersteller, soviel ist klar, aber da muss doch noch mehr dahinter stecken? ecofort hat für Sie etwas nachgeforscht:

Das Osterei

Das Ei ist ein altes Lebenssymbol. Schon im alten Ägypten galt es als Ursprung des Lebens, der Fruchtbarkeit und der Auferstehung. So weit so gut, aber warum werden sie bemalt und gekocht? Das Einfärben der Eier hat anscheinend nicht direkt eine religiöse Bedeutung. In der 40-tägigen Fastenzeit (die an Ostern endet) waren Eier verboten, wodurch sich viele ansammelten. Um sie haltbar zu machen wurden sie gekocht und gefärbt – wahrscheinlich um sie von den ungekochten unterscheiden zu können.

Bemalte Ostereier

Warum sie versteckt werden, ist nicht genau geklärt. Eine mögliche Erklärung findet sich im heidnischen Brauch des „Ostora-Festes“, an dem die Eier verschenkt wurden. Dieses Ritual wurde von der Kirche jedoch verboten. Um sich nicht erwischen zu lassen, versteckten die Menschen sich gegenseitig die Eier auf ihren Feldern. Als die Fastenzeit vorbei war, wurden Kinder auf die Suche nach den Eiern geschickt.

Warum bringt der Osterhase die Ostereier?

In der Schweiz gilt der Hase schon lange als der, der die Eier bringt: Wie oben beschrieben, wurden Kinder auf die Wiese zum Ostereier-Suchen geschickt. Da sie bei dieser spielerischen Beschäftigung im Freien stets Hasen, weniger jedoch Hühner begegneten, galten die Langohren bei den Kindern als die Tiere, die die Eier auf die Wiese gelegt hatten. Der Hase setzte sich jedoch erst im Verlauf des 19. Jahrhunderts als Brauch durch und zum „Star“ wurde er nicht zuletzt durch die Schokoladenindustrie. Zuvor brachten, je nach Region, andere Tiere wie Fuchs, Kuckuck oder der Storch die bunten Eier.

Der Hase bringt die Eier an Ostern.
Wahrscheinlich seit knapp 200 Jahren Tradition: Der Hase bringt die Eier an Ostern

Osterbrunch, BBQ & Festmahl

Ostern bedeutet auch das Ende der Fastenzeit. Es darf also wieder alles und zu jeder Zeit gegessen werden, was traditionell mit einem Festmahl gefeiert wird. Das bedeutet bei vielen auch das Grillen mit Familie und Bekannten. Bekanntlich macht der April jedoch was er will, dieses Vorhaben ist also wetterabhängig. Ist es schon warm genug? Falls ja, kann es aber rasch kühl werden und man geht wieder in die Wärme. Manche möchten das Fest aber so lange wie möglich draussen verbringen und suchen zusätzliche Wärme durch Gas-Heizpilze, Feuerkörbe oder Infrarot-Heizstrahler.

Lesen Sie hier über die Vor- und Nachteile der verschiedenen Systeme.

Gaspilz oder Infrarotstrahler? Vor- und Nachteile der verschiedenen Systeme.
Akku Auto Staubsauger Gtech Multi

Autostaubsauger | Idealer Akku Staubsauger für die Autoreinigung

Der kabellose, starke Gtech Multi vereinfacht die Reinigung vom Autointerieur um ein Vielfaches.

Ausziehbarer Schlauch

Der TCS sagt:

„Sein Auto sollte man […] etwa alle zwei Wochen selber reinigen, sprich Staub saugen, die Scheiben putzen und mit einem Mikrofasertuch über die Armaturen wischen. Einmal pro Jahr empfiehlt sich eine professionelle Innenraumreinigung, um tiefsitzende Flecken, Staubkörner und Haare wirksam zu entfernen.“

Ob das alles wirklich nötig ist, muss jeder für sich selbst entscheiden. Tatsache ist, dass kaum jemand am Staubsaugen im Auto gross Vergnügen findet und nach dem Waschen mit noch nassem Auto beim schmutzigen Staubsauger anstehen, muss doch wirklich nicht sein. Zudem haben diese Sauger oft nur sehr schwache Saugkraft und kosten verhältnismässig zu viel.

Mit der Bürste lösen Sie auch Staub & Dreck in Lüftungsschlitzen und in Zwischenräumen der Armaturen.

Also warum nicht kabellos Polster, Armaturen, Ablageflächen, Zwischenräume usw. mit den dafür geeigneten Aufsätzen schnell und effizient reinigen? Alles ist einfacher zu erreichen und dank dem ausziehbaren Schlauch des Gtech Multi kann man den Sauger einfach z.B. auf den Sitz stellen und mit der Fugendüse auch an engsten Stellen jedes Korn wegsaugen. Der Akku reicht locker um das ganze Auto sauber zu kriegen. Et voilà, das Auto sieht wieder ansehnlich aus und jede(r) Fahrer(in) und Mitfahrer(in) fühlt sich wohler im Wagen.

Auto Staubsauger mit Licht
Der Frühling kommt!

Vorfreude auf den Frühling

Der Frühling kommt! Wer freut sich nicht? Die Tage werden länger, es wird endlich wieder warm und man kann nach draussen die Sonne geniessen. Für viele unserer Mitmenschen beginnt jedoch auch die Zeit des Niesens, Schnupfens und brennenden Augen, denn Hand in Hand mit dem Frühling kommt leider für viele der lästige Heuschnupfen…

Damit Sie wenigstens in den eigenen vier Wänden oder im Büro keine Beschwerden haben, hier die ideale Lösung für Sie: Luftreiniger mit HEPA-Filter von Boneco & Winix

Im Gegensatz zu Medikamenten, die versuchen die Symptome der allergischen Reaktionen zu bekämpfen, werden mit Luftreinigern die Auslöser dieser Symptome direkt beseitigt. Somit sparen Sie auf Dauer Geld, den Gang zum Arzt und das beste: keine Nebenwirkungen! Luftreiniger filtern Pollen, Staub, Milbenkot, Schimmelpilzsporen usw. zu 99.97% aus der Luft und lassen somit Allergieauslöser verschwinden und geben Allergikern ein bedeutend besseres Lebensgefühl zu Hause und am Arbeitsplatz.

Bei der folgenden Kundenbewertung bei ecofort.ch können wir sehen, dass Luftreiniger wie z.B. der Boneco P400 sogar Medikamente ersetzen können (klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrössern):

ecofort Trusted Shops Bewertung für den Boneco P400

Allgemein sind unsere Kunden mit ihren erworbenen Luftreinigern sehr zufrieden, wie es auch bei Produktbewertungen des Boneco P500 ersichtlich ist:

Trusted Shop Bewertung Boneco P500 bei ecofort

Profitieren Sie jetzt von unseren Frühlingsrabatten: Bis zu 25% Rabatt auf verschiedene Luftreiniger im ecofort Sortiment!

 

Infrarotstrahler als sichere Alternative zum Gaspilz

GVB Info: „Hände weg von Gas-Heizpilzen“

Warm und trotzdem sicher: Infrarot-Heizstrahler (wie oben abgebildet) sind gemäss GVB-Brandschutzexperte Dejan Trifunovic die beste Alternative zu gasbetriebenen Heizpilzen.

Im Kundenmagazin der Gebäudeversicherung Bern (GVB) werden auf die Gefahren von Gas-betriebenen Heizstrahlern hingewiesen und als sichere Alternative auf elektrisch betriebene Infrarotstrahler verwiesen. Im Bild gezeigt wird der Heliosa 66 Infrarotstrahler, welcher den Gasheizpilzen nicht nur bei der Sicherheit, sondern auch bei der Effizienz überlegen ist.

Den vollständigen Bericht aus dem GVB Magazin können Sie hier als PDF herunterladen:

Achtung Heizpilze - GVB empfiehlt Infrarot-Heizstrahler anstatt Heizpilze
GVB Bericht über Heizpilze

SGS Testbericht Milbenstaubsauger Gtech Multi

Der beste Milbenstaubsauger: Test des Gtech Multi Handstaubsaugers

In einem unabhängigen Testinstitut von SGS wurde unter Laborbedingungen festgestellt, dass der Gtech Multi Handstaubsauger 99.7% aller Hausstaubmilben in einem Gewebe entfernen kann. Dies ist eine gute Nachricht für alle Allergiebetroffenen. Die regelmässige Reinigung von Matratzen, Polstern und anderen Geweben mit dem Gtech Multi hilft, allergischen Reaktionen vozubeugen.

Obwohl Hausstaubmilben mit einer Grösse von rund 0.3 mm für unser Auge unsichtbar sind, sind sie in Wohn- und Arbeitsräumen allgegenwärtig. Dieses Spinnentier produziert täglich bis zu 40 Kotbällchen, welche allergieauslösende Bestandteile enthalten. Die Kotbällchen verteilen sich im feinen Hausstaub, werden eingeatmet und lösen über den Kontakt mit den Schleimhäuten in Augen, Nase, Mund und im Rachenbereich allergische Reaktionen aus. Die Symptome sind verstopfte oder laufende Nase, Niesreiz und gerötete, juckende Augen.

Da die Hausstaubmilbe eine warme und feuchte Umgebung ohne Licht benötigt, um zu leben und sich zu vermehren und sie sich von menschlichen und tierischen Hautschuppen ernährt, ist unser Bett ein idealer Lebensort für Hausstaubmilben. Ein Teelöffel voll Schlafzimmerstaub enthält im Schnitt fast 1’000 Milben und 250’000 winzigste Kotkügelchen. Die regelmässige porentiefe Reinigung insbesondere von Matratzen kann daher helfen, den Auslöser allergischer Reaktionen zu vermindern.

Mit seiner rotierenden Powerbürste reinigt der Gtech Multi Matratzen und andere Polstermöbel porentief. Im Gegensatz zu Handstaubsaugern ohne angetriebene Bürste nimmt der Gtech Multi nicht nur den Schmutz an der Oberfläche auf, sondern greift bis ins Gewebe rein, um die unliebsamen Mitbewohner zu entfernen. Einmal im Behälter, verhindert der dichte Filter des Gtech Multi, dass die austretende Luft den Dreck wieder in die Raumluft schleudert.

Mehr erfahren:

Gtech Milben Staubsauger Flyer_790x1100

Quelle:

  • SGS Testresultate: Die SGS ist das weltweit führende Unternehmen in den Bereichen Prüfen, Testen, Verifizieren und Zertifizieren. Testbericht (PDF) herunterladen
  • AHA! Allergiezentrum Schweiz: Über Hausstaubmilbenallergie

Gtech Multi Handstaubsauger gegen Milben

Neu: 30 Tage Geld-zurück-Garantie auf allen Staubsaugern von Gtech

Testen Sie die kabellosen Staubsauger von Gtech ohne Risiko für 30 Tage. Wenn Ihnen der Staubsauger nicht gefällt, erstatten wir Ihnen den vollen Kaufpreis zurück.

Die Geld-zurück-Garantie gilt innert 30 Tagen ab Kaufdatum und für Geräte in Originalverpackung
und mit vollständigem Zubehör. Nach Erhalt der Ware und Ihren vollständigen Angaben für die Rückerstattung, erhalten Sie den Kaufpreis innert 3-4 Wochen gutgeschrieben.

Die Geld-zurück-Garantie gilt für die Gtech Modelle AirRam, AirRam K9, Multi, Multi K9, Power Floor,
Power Floor K9, Pro Bag sowie das Set Gtech System und gilt für Käufe bis und mit 31. Oktober
2018.

Jetzt alle Gtech Staubsauger ansehen

GALAXUS zum Thema Luftentfeuchter

GALAXUS zum Thema Luftentfeuchter – Ergänzungen der ecofort AG

Nachfolgend die Ergänzungen zum Galaxus Bericht «Diese Luftentfeuchter helfen wenn’s zu Hause nass wird» von Robert Aeschbacher, Bereichsleiter Luftentfeuchtung bei ecofort AG.
Auszug aus dem Galaxus Bericht «Diese Luftentfeuchter helfen, wenn’s zu Hause nass wird»:
Galaxus Luftentfeuchter - effiziente Technik

«Effiziente Elektrik» – je nach Raumtemperatur verschieden

Im Abschnitt «Effiziente Elektrik» (siehe oben), wird von Galaxus der sogenannte Kondensationstrockner beschrieben. Dieser ist für beheizte Wohnräume die richtige Wahl. Je wärmer die Luft, desto mehr Wasser können die Kondensationstrockner der Luft entziehen. Bei kühlen Temperaturen unter 12 °C entziehen diese Entfeuchter jedoch nur noch sehr wenig Wasser.
Bei Temperaturen unter 12 °C, bzw. für unbeheizte Räume sind sogenannte Adsorptionstrockner die bessere Wahl, zum Beispiel ecoQ 9L steady, MEACO DD8L oder sein Nachfolger MEACO Zambezi. Adsorptionstrockner entfeuchten bereits ab 1 °C wirkungsvoll und erbringen eine nahezu konstante Entfeuchtungsleistung bei allen Temperaturen. Sie erwärmen die Luft und verbrauchen deshalb mehr Strom als Kondensationsentfeuchter. Wenn jedoch die Wärme zum Beispiel in einem kühlen Badezimmer als Komfortgewinn genutzt werden kann, so ist dies auch kein Energieverlust. Hinzu kommt die Tatsache, dass Entfeuchten im Winter immer weniger Energie benötigt, als das Lüften (Wärmeverlust).
Auch wenn Kondensationstrockner absolut einen tieferen Stromverbrauch angeschrieben haben, sinkt ihre Effizienz auf Null, wenn sie bei kalten Temperaturen nicht entfeuchten. Adsorptionstrockner sind da die effizientere Wahl, weil sie trotz höherem Verbrauch auch wirklich noch Wasser der Luft entziehen.

Kurz zusammengefasst: Effizienz heisst bei kühlen Temperaturen Adsorptionstrockner und in warmen, beheizten Räumen Kondensationstrockner.


Weiterer Auszug aus dem Galaxus Bericht «Diese Luftentfeuchter helfen, wenn’s zu Hause nass wird»:
Galaxus Entfeuchter - günstiges Granulat

«Günstiges Granulat» – ist irreführend

Zum Abschnitt «günstiges Granulat» (siehe oben): Das Wort «günstiges» ist irreführend. Klar sind solche «Entfeuchter» billig in der Anschaffung. Der Betrieb ist aber alles andere als günstig. Das Granulat muss ständig nachgekauft werden und immer wieder ersetzt werden. Dies braucht viel Zeit und Geld und ist alles andere als umweltfreundlich. Als noch günstigere Alternative könnte man einfach einen Sack Salz kaufen und diesen offen in den Raum stellen, bis das trockene Salz von der Feuchtigkeit klebrig wird, anschliessend entsorgen und einen neuen Sack Salz aufstellen…


Entfeuchter als Wäschetrockner

Allgemeine Ergänzung zum Galaxus Bericht:
Zu guter Letzt möchte ich noch darauf hinweisen, dass elektrische Entfeuchter (egal ob Kondensationstrockner ab 20L Leistung oder Adsorptionstrockner) sich ideal für die schonende Wäschetrocknung (auch in der Wohnung) eignen. Beim Tumbler wird die Wäsche geschleudert und aufgeheizt (siehe Fuseln im Filter). Bei der Wäschetrocknung mittels Luftentfeuchter leiden weder Textilfasern noch die Farben.

Fazit Luftentfeuchter

Elektrische Entfeuchter bringen Ihnen folgenden Nutzen:

  1. Muffgeruch wird verhindert
  2. Schimmelpilz wird vorgebeugt
  3. Schonende Wäschetrocknung
  4. Werterhalt der Mauern und somit der Bausubstanz

Hier finden Sie den umfangreichen ecofort Ratgeber für Luftentfeuchter.

Cristina und Ovidiu saugen die Wohnung mit dem kabellosen Staubsauger AirRam

Staubsaugen: Sharing is caring!

Ach, dieses leidige Saubermachen… wenn bloss das nicht immer wäre. Doch kommt man – oder meistens leider noch immer Frau – ja nicht drum herum. Aufräumen, Aufwaschen, Staubsaugen, putzen… nicht jeder kann sich eine Haushaltshilfe leisten und so muss Frau – oder Mann – eben selber ran! Wie sieht das bei euch Zuhause aus: Wer macht was?

Im Gegensatz zur traditionellen Rollenverteilung, macht das moderne Paar einzig bei der Zuweisung von Hausarbeit halbe Sachen. Fifty fifty für jeden, so soll es sein!

Erfahren Sie, wie das bei Cristina und Ovidiu geregelt ist:

Hausarbeit aufteilen.. wer macht was? Ein Bericht von Cristina Gheiceanu

Ich liebe es, wenn mein Zuhause super sauber ist. Ich glaube nicht, dass ich vom Putzteufel besessen bin, aber ich mag es, wenn alles blitzt und frisch riecht. Auch wenn man kein Haus, sondern “nur” eine Wohnung sauber halten muss, kann das Putzen eine ganze Menge Zeit in Anspruch nehmen.

Cristina und Ovidiu teilen sich die Hausarbeit

Wenn man das ganz allein zu bewältigen hat, ist es oft recht öde. Zu zweit allerdings, geht es nicht nur schneller, sondern macht auch viel mehr Spass! Hier sind unsere “3 Easy Steps” zum Vereinfachen der Hausarbeit:

  • 1. Schritt: Bevor wir mit der Reinigung beginnen, legen wir immer Musik auf. So kommen wir in Schwung und bleiben motiviert!
  • 2. Schritt: Ehe wir so richtig mit dem Putzen loslegen, stellen wir den Geschirrspüler an. So ist alles fertig, wenn die Hausarbeit erledigt ist. Auch hier teilen wir: einer räumt ein, der andere aus.
  • 3. Schritt: Wo wir gerade übers Geschirr reden: Essen bereitet derjenige zu, der zuerst nachhause kommt. Treffen wir beide gleichzeitig ein, kochen wir gemeinsam. Überhaupt kann man sich die Hausarbeit versüssen, indem man sich mit einem schönen Essen verwöhnt. Gemeinsam essen ist die Krönung jeden Tages, nach dem Reinemachen schmeckt es gleich doppelt so gut.

Bei uns ist die Hausarbeit so geregelt: ich bin für Staubwischen, Möbelpolieren… verantwortlich, mein Mann Ovidiu kümmert sich um die Böden (Staubsaugen, Wischen…). Das trifft sich gut, denn auch wir haben seit kurzem einen AirRam von Gtech und ganz ehrlich – er ist super! Leicht, handlich, effizient. Sieht noch dazu cool aus, kann platzsparend überall aufrecht und ohne Kabelsalat abgestellt werden. Top!

Der kabellose Staubsauger Gtech AirRam

Was ich ganz besonders mag, ist die Tatsache, dass er leicht von einer Oberfläche zur anderen gleitet – von den Fliessen übers Parkett zum Teppich – und selbst da saugt er Haare effizient auf. Da musste ich bei unserem alten Staubsauger immer manuell nachfassen.

Er passt auch perfekt in alle Ecken und Kanten. Der Griff kann so gesenkt werden, dass der Staubsauger bequem unter Stühle und Sofa passt.

Den grössten Vorteil dieses Gerätes sehe ich jedoch darin, dass es schnurlos ist. Eine Batterie, die man vorher lädt, sorgt für ca. 40 Minuten Autonomie. Das reicht für die Reinigung unseres Apartments. Cool ist auch die Lichterreihe an der Reinigungsbürste. Das sieht nicht nur funky aus, sondern ist auch echt hilfreich: dunkle, schwer zugängliche Stellen werden beleuchtet, was beim Aufspüren selbst des letzten Staubkorns hilft!

Staubsaugen zu Zweit mit dem Gtech AirRam und Multi

Wer sich die Hausarbeit vereinfachen möchte, der ist mit einem kabellosen Gtech Staubsauger bestens beraten! Das Gerät bietet Super Power und ist im Energieverbrauch vergleichsweise sparsam.”

Wir danken Cristina und Ovidiu ganz herzlich dafür, dass sie den Gtech AirRam für uns getestet haben und für diese Empfehlung. Mehr erfahren Sie hier: Kabelloser Boden-Staubsauger Gtech AirRam

Gtech System Deal - Zwei kabellose Staubsauger im Set - AirRam Boden-Staubsauger und Multi Handstaubsauger

gtech staubsauger

Gtech jetzt bei ecofort

Wie alles Begann: Die Vision von Nick Grey

«Meine Vision war es immer, die beliebtesten Produkte zu entwickeln, nicht die grössten, nicht die teuersten, sondern die beliebtesten.» – Nick Grey, Gründer und Ingenieur

Mit der Vision, die beliebtesten kabellosen Staubsauger der Welt zu entwickeln, beginnt die Geschichte von Gtech vor über 17 Jahren in England. Mit Ersparnissen für 18 Monate begann der junge Ingenieur Nick Grey in seiner Stube die ersten kabellosen Produkte zu entwickeln.

Seither ist Gtech stetig gewachsen und hat bis dato über 22 Millionen Produkte in 19 Ländern verkauft. Gtech beschäftigt heute Mitarbeiter in Grossbritannien, den US und China. Mit der durch die Vielzahl verkaufter Produkte gewonnenen Erfahrung und der internationalen Ausrichtung wurde Gtech zu einem der führenden Herstellern im Bereich der kabellosen Haushaltsprodukte.

Vom Hauptsitz in England aus, ist das Team von Designern und Ingenieuren bestrebt, möglichst leicht zu bedienende Produkte zu entwickeln, die den Alltag etwas einfacher gestalten. Die Produkte von Gtech sind deshalb seit jeher ohne Kabel. Sowohl die Kunden wie auch die Presse haben die Produkte von Gtech mit Begeisterung aufgenommen.

Bei der Einführung des Gtech AirRam titelte die Englische Zeitung „Daily Mail“ deshalb auch «Ist dies der beste Staubsauger der Welt?» und vergab dem AirRam in ihrem grossen Test 10 von 10 Punkten. Auch der Gtech Multi, der kompakte Handstaubsauger, sowie der 2-in-1 Staubsauger Gtech Power Floor konnten an die Erfolge anknüpfen.

 

Exklusive Kooperation mit ecofort

Seit November 2017 ist die ecofort der exklusive Partner von Gtech in der Schweiz. Beide Unternehmen verbindet die Leidenschaft für innovative und energieeffizente Produkte. Somit zeigt sich die Gemeinsamkeit von Gtech und ecofort nicht nur in den ähnlichen Unternehmensfarben.

Entdecken Sie jetzt die Welt von Gtech auf ecofort.ch

jetzt ansehen