Archiv für den Monat: Dezember 2020

Staubsauger – Kabellos mit Beutel ist die sauberste Wahl

Beim Kauf eines neuen Staubsaugers stellt sich immer die Frage, mit oder ohne Beutel? Während früher Staubsauger mit Beutel der Standard waren, sind heute die meisten Modelle beutellos. Insbesondere Staubsauger ohne Kabel sind praktisch nur ohne Beutel erhältlich. Möchte man dennoch weiterhin einen Beutel im Staubsauger haben, dann musste man bisher den Kompromiss des Kabels am Gerät eingehen. Dank den Modellen Pro Bag 2 und HyLite von Gtech kann man jetzt auch kompromisslos einen kabellosen Staubsauger mit Beutel haben.


ecofort erklärt Ihnen hier, wieso kabellos mit Beutel die sauberste Wahl ist

Staubsaugen mit Beutel ist hygienischer

Staubsauger mit Beutel bieten eine sehr hygienische Reinigung, da der Beutel selbst auch als Filter fungiert. Staub und Schmutz werden sicher im Beutel eingefangen. Selbst beim Entfernen des Beutels aus dem Staubsauger bleiben die Schmutzpartikel sicher im Inneren und gelangen nicht wieder zurück in die Luft. Wenn der Beutel voll ist, kann man ihn ganz leicht entfernen und wegwerfen. Staubwolken beim Leeren gehören der Vergangenheit an.

Staubsaugen mit Beutel ist allergikerfreundlich

Staubsauger ohne Beutel haben den Nachteil, dass Allergene nicht ausreichend gefiltert werden und diese so bei Allergikern die bekannten Symptome auslösen. Staubsauger mit Beutel dagegen, haben ein hohes Staubrückhaltevermögen. Da alles in einem Filterbeutel eingeschlossen ist, besteht keine Chance, dass Schmutz und Allergene nach dem Absaugen wieder in die Luft gelangen. Dies bietet eine bessere Raumluft für alle, die von Allergien betroffen sind.

Staubsauger mit Beutel verhindern allergische Reaktionen bem Entleeren.

Staubsaugen mit Beutel erfordert weniger Wartung

Beutellose Staubsauger verlieren über die Jahre stärker an Leistung als solche mit Beutel. Oftmals sind Staubrückstände oder Restschmutz, die sich in den Innenteilen des Geräts festsetzen, der Grund dafür. Daher muss ein beutelloser Staubsauger regelmässig vollständig gereinigt werden. Doch die richtige Pflege ist mit viel Zeit und Mühe verbunden. Ohne richtige Instandhaltung, verringert sich die Lebensdauer von Staubsaugern ohne Beutel. Der Einsatz der 3- lagigen Filterbeutel von Gtech hat zum Vorteil, dass dieser Schmutz direkt nach jedem Wechsel entfernt wird und sich somit die Lebensdauer des Geräts verlängert.

Gtech Staubsauger mit Beutel

Staubsaugen mit Beutel verbraucht weniger Strom

Mit den Modellen Gtech Pro Bag 2 und Gtech HyLite erhalten Sie immer noch die gleiche Reinigungsleistung im Vergleich zu einem Staubsauger ohne Beutel. Staubsauger mit Beutel sind jedoch effizienter, da sie keinen Zyklonbehälter haben, der zusätzlich Strom verbraucht.

Fazit: Staubsaugen ohne Kompromisse – Kabellos und mit Beutel

Mit den Modellen Gtech Pro Bag 2 und Gtech HyLite erhalten Sie kompromisslos beides, hygienische Reinigung mit Beutel, ohne Verlust der Saugkraft und weiterhin kabellose Flexibilität beim Reinigen. Der dreilagige Beutel schliesst Staub, Schmutz und andere Verunreinigungen sicher ein und funktioniert als zuverlässiger Filter für die austretende Luft. Die 3-lagigen Filterbeutel verhindern, dass Staub und Allergene zurück in die Luft zurückströmen. Sie bleiben sicher im Beutel, und zwar nicht nur während der Verwendung des Staubsaugers, sondern auch, wenn der Beutel zur Entsorgung aus dem Gerät genommen wird. Die Staubsaugerbeutel von Gtech halten in der Regel recht lange, da der Schmutz durch den Luftstrom des Geräts komprimiert wird und dadurch weniger Platz benötigt.

Der neue MEACO Deluxe 202 – Luftbefeuchter mit Luftreinigungsfunktionen

Trockene Raumluft tritt vor allem im Winter auf, wenn die Heizungen in Betrieb sind. Diese sorgt nicht nur für juckende Augen und trockene Haut, sondern erhöht das gegenseitige Ansteckungsrisiko der Personen im selben Haushalt. Menschen mit Atemwegserkrankungen, Allergien und Asthma sind von trockener Raumluft zusätzlich betroffen.  

Meaco Deluxe 202 Luftbefeuchter im Einsatz in einem Schlafzimmer

Um trockene Luft zu verhindern, bietet MEACO die optimale Lösung für diesen Winter – den neuen Ultraschall Luftbefeuchter & Luftreiniger MEACO Deluxe 202. Er erhöht die Luftfeuchtigkeit in geschlossenen Räumen und sorgt, dank HEPA- und Aktivkohlefilter in Kombination mit spezieller UV-Technologie, für eine gesunde und saubere Raumluft.

Trockener Raumluft mit Ultraschallverneblung entgegenwirken

Der MEACO Deluxe 202 bietet eine ausgezeichnete Kombination von Luftbefeuchtung und Luftreinigung für Räume bis 55 m². Dank eingebauten HEPA-und Aktivkohlefilters werden feinste Allergene, Bakterien, Staubpartikel, sowie auch unangenehme Gerüche aus der Raumluft gefiltert. Die Reinigungsfunktion wird zusätzlich durch einen Ionisator unterstützt, der die Partikel in der Luft bindet und zu Boden fallen lässt.

Starke und hygienische Befeuchtung dank sterilisiertem Wasser

Für eine keimfreie Anwendung wird das Wasser vor der Befeuchtung zuvor mit einer UV-Lampe sterilisiert. Danach wird das Wasser wird durch Mikroschwingungen in sehr kleine Tröpfchen zerteilt, die im Raum verteilt werden. Bis zu 300 ml kühler Nebel und 400 ml warmer Nebel gibt der Ultraschallbefeuchter innerhalb einer Stunde an die Raumluft ab. Zum Schutz vor Kalkablagerungen wird ein Wasserfilter mitgeliefert. Der MEACO Deluxe 202 hat ein Fassungsvermögen von 5.3 Liter.

Intuitiv bedienbar

Der MEACO Deluxe 202 bietet zahlreiche Einstellungen und kann intuitiv via Fernbedienung oder auch am Gerät selbst bedient werden. Die aktuelle Raumlufttemperatur und die relative Luftfeuchtigkeit können über die digitale Anzeige abgelesen werden. Auch kann der aktuelle Füllstand über ein Sichtfenster abgelesen werden. Um den Benutzer an die Reinigung des Gerätes zu erinnern, schaltet sich der Luftbefeuchter nach 50 Stunden Betrieb automatisch aus und signalisiert dies durch Aufblinken des Displays. Bei Wiederbenutzung des Geräts halten Sie die Ein/Aus-Taste 3 Sekunden lang gedrückt und der Luftbefeuchter schaltet wieder ein. Das Aufblinken signalisiert eine benötige Reinigung des Geräts. Optional gibt es noch einen Nachtmodus, der für angenehmen Schlaf sorgt, sowie auch eine automatische Abschaltfunktionen, die bei Voreinstellungen bezüglich Luftfeuchtigkeit und Uhrzeit eintritt.

Wohlfühlatmosphäre Zuhause

Beim Luftbefeuchtungsprozess kann das Wasser wahlweise über zwei Funktionsstufen ultrafein zerstäubt werden. Optional kann sanfter warmer sowie auch angenehm kühler Nebel an die Raumluft abgegeben werden. Über einen eingebauten Aroma-Diffusor kann nach Bedarf auch das Lieblingsduftöl eingesetzt werden.

So verhindern Sie Kondenswasser im Wintergarten

Damit Sie Ihren Wintergarten geniessen können, ist es wichtig, Inventar und Bausubstanz vor Feuchtigkeitsschäden zu schützen. Insbesondere in den Übergangszeiten, wo die Temperaturen zwischen dem Tag und der Nacht stark schwanken, ist der Wintergarten anfällig für Kondenswasser an den Scheiben oder Stützen. Der ecoQ 9L steady empfiehlt sich als zuverlässiger Adsorptionstrockner für diese Anwendung.

Im Wintergarten kann sich wegen zuviel Luftfeuchtigkeit Schimmel bilden - Schützen Sie Ihre Immobilie so wie sich selbst vor Schimmelpilz mit einem Luftentfeuchter

Starke Leistung sorgt für Wohlfühlatmosphäre

Wo herkömmliche Kondensationstrockner nur unzureichend entfeuchten, glänzt der ecoQ 9L steady als Adsorptionsentfeuchter mit konstanter Entfeuchtungsleistung auch bei niedrigen Temperaturen ab 1 °C. Er empfiehlt sich daher als ideales Trocknungsgerät für unbeheizte Räume wie Wintergärten bis zu 50 m², bzw. 125 m³. Der ecoQ 9L steady glänzt mit starker Leistung, hohem Luftumsatz und schützt so Inventar und die Bausubstanz vor Feuchtigkeitsschäden.

So behält man die Luftfeuchtigkeit im Blick

Mittels der Anzeige auf dem Bedienfeld wird sofort ein Überblick über die aktuelle Raumluftfeuchtigkeit verschafft. Mit dem integrierten Hygrostaten kann die gewünschte Feuchtigkeit zwischen 40-70% eingestellt werden, so dass der Betrieb des Geräts bequem automatisch reguliert wird. Voreingestellte Funktionen wie der SMART Modus halten die Zielfeuchtigkeit auf 55%, was dem empfohlenen Richtwert für normale Haushalte entspricht, und regeln die Lüftergeschwindigkeit ebenfalls selbstständig. Nach Erreichen der gewünschten Feuchtigkeit, überprüft das Gerät alle 30 Minuten die Raumluftfeuchtigkeit und schaltet sich bei Bedarf wieder ein.

Bonus/Tipp
Der Adsorptionstrockner eignet sich aufgrund seines hohen Luftumsatzes auch ideal zur Wäschetrocknung in kühler Umgebung.

ecofort ecoQ steady Adsorptions-Luftentfeuchter

Bedienerfreundliche Handhabung und umfangreiches Zubehör

Die Timerfunktion ermöglicht es, den Adsorptionstrockner nur für eine bestimmte Zeit zu nutzen. Danach schaltet sich das Gerät automatisch ab. Sobald der Wasserbehälter voll ist, leuchtet die Anzeige FULL auf. Die eingebaute Überlaufsicherung sorgt dafür, dass das Gerät die Entfeuchtung automatisch stoppt, sobald der Wasserbehälter voll ist. Nach Entleeren des Behälters, nimmt der Luftentfeuchter den Betrieb automatisch wieder auf. Auf Wunsch kann mit einem passenden Schlauch der Direktablauf benutzt werden, um ein häufiges Entleeren des Behälters zu vermeiden. Optional kann ein HEPA-Filter in das Gerät eingesetzt werden, wodurch das Gerät gleichzeitig auch die Luft reinigt. Mit der Taste Air Purifier kann das Gerät während trockenen Jahreszeiten auch als Luftreiniger eingesetzt werden.

ecofort ecoQ 9L steady Adsorptionsentfeuchter