Feuchtigkeit

Vermeiden Sie zu hohe Luftfeuchtigkeit

Hohe Feuchtigkeit in der Wohnung, im Haus oder im Keller führen zu Muffgeruch, Schimmelpilzbildung und in extremen Fällen zum Mauerzerfall. Neben den Feuchtigkeitsschäden an der Bausubstanz führt hohe Feuchtigkeit langfristig zu gesundheitlichen Problemen (Asthma, Bronchitis usw.) bei den Bewohnern.

Wie hoch ist die richtige Luftfeuchtigkeit?

Die optimale Luftfeuchtigkeit in der Wohnung sollte zwischen 45% und 55% relative Feuchte betragen. Die ideale Kellerfeuchtigkeit beträgt max. 60% relative Feuchte. Die Luftfeuchtigkeit sollte die 60% nie übersteigen, sonst drohen Muffgeruch und Schimmelbildung. Diese negativen Folgen führen zu Feuchtigkeitschäden an Möbeln, Vermoderung der Vorräte und führen zum Zerfall der Bausubstanz.

Tipp: Vorbeugen ist einfacher und günstiger, als Feuchtigkeitschäden teuer zu sanieren lassen. Messen und überprüfen Sie regelmässig die Luftfeuchtigkeit in Ihrer Wohnung, bzw. Keller. Dazu benötigen Sie lediglich einen Hygrometer.

Wie entsteht Feuchtigkeit in der Wohnung, bzw. im Keller?
Feuchtigkeit entsteht durch die Atmung der Bewohner, durch das Kochen und Duschen. Feuchte kann auch von aussen her in das Haus eindingen, durch offene Fenster beim Lüften und durch die sog. Kapillarwirkung der Hausmauern, d.h. die Mauern saugen die Feuchtigkeit vom Boden her in die Höhe. Beispiel für die Saugkraft der Kapillarwirkung: Taucht man ein Zuckerwürfel senkrecht in den Kaffee, so steigt der Kaffee im Zuckerwürfel gegen die Gravitationskraft nach oben.

Feuchtigkeitsschäden vorbeugen statt sanieren
Der Grund für Feuchtigkeitsschäden im Haus, an der Wand oder im Keller ist die überhöhte Luftfeuchtigkeit. Feuchtigkeit ist der Nährboden der Schimmelpilze. Mit einem Luftentfeuchtungsgerät können Sie die Feuchte auf ein normales (gesundes) Niveau absenken, so entziehen Sie dem Schimmelpilz den Nährboden und schützen so Ihre Bausubstanz und die Gesundheit der Mitbewohner.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *