Luftmenge

Luftmenge

Synonyme

Luftmasse, Luftvolumen

Bedeutung

Als Luftmenge bezeichnet man die Menge an Luft, die durch Ventilation gefördert wird. Dies z.B. als Angabe bei einem Luftentfeuchter oder einem Heizlüfter, wobei es interessant ist, zu wissen wie viel Luft eine Gerät behandeln kann, was letztendlich auch etwas über die Leistungsfähigkeit des Gerätes aussagt. Die dazugehörige Masseinheit ist in der Regel m3/h, also Kubikmeter Luft pro Stunde. Je grösser die Luftmenge, bzw. dieser Wert ist, desto grösser ist die Menge der Luft, die durch das Gerät strömt. Ein Gerät sollte also eine grosse Luftmenge behandeln können, wenn es in grossen Räumen eingesetzt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *