Kondensator

Kondensator

Funktionsweise

Kondensatoren werden zur Kondensation (Gewinnung von Kondensat) eingesetzt. Das bedeutet, dass man einen Stoff vom gasförmigen Aggregatzustand in einen flüssigen übergehen lässt. In der Entfeuchtungsbranche werden vor allem Verdunstungskondensatoren oder Verdunstungsverflüssiger verwendet. Ein solcher ist mit einem Rohregister versehen, das mit Kältemittel ausgestattet ist. Wird nun mittels Ventilation feuchte Luft an den Rohregistern vorbeigeführt, kühlt sich die feuchte Luft ab und kann weniger Wasser als zuvor tragen und dieses gelöste Wasser schlägt sich als Kondensat nieder. Die entfeuchtete Luft wird dann wieder aus dem Entfeuchtungsgerät herausgeführt.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *