Kategorie-Archiv: News

In dieser Kategorie finden Sie die neuesten Meldungen über die ecofort Produkte und neue wissenschaftliche Studien.

Gtech Geld-zurück-Garantie

Neu: 30 Tage Geld-zurück-Garantie auf allen Staubsaugern von Gtech

Testen Sie die kabellosen Staubsauger von Gtech ohne Risiko für 30 Tage. Wenn Ihnen der Staubsauger nicht gefällt, erstatten wir Ihnen den vollen Kaufpreis zurück.

Die Geld-zurück-Garantie gilt innert 30 Tagen ab Kaufdatum und für Geräte in Originalverpackung
und mit vollständigem Zubehör. Nach Erhalt der Ware und Ihren vollständigen Angaben für die Rückerstattung, erhalten Sie den Kaufpreis innert 3-4 Wochen gutgeschrieben.

Die Geld-zurück-Garantie gilt für die Gtech Modelle AirRam, AirRam K9, Multi, Multi K9, Power Floor,
Power Floor K9, Pro Bag sowie das Set Gtech System und gilt für Käufe bis und mit 31. Oktober
2018.

Jetzt alle Gtech Staubsauger ansehen

GALAXUS zum Thema Luftentfeuchter

GALAXUS zum Thema Luftentfeuchter – Ergänzungen der ecofort AG

Nachfolgend die Ergänzungen zum Galaxus Bericht «Diese Luftentfeuchter helfen wenn’s zu Hause nass wird» von Robert Aeschbacher, Bereichsleiter Luftentfeuchtung bei ecofort AG.
Auszug aus dem Galaxus Bericht «Diese Luftentfeuchter helfen, wenn’s zu Hause nass wird»:
Galaxus Luftentfeuchter - effiziente Technik

«Effiziente Elektrik» – je nach Raumtemperatur verschieden

Im Abschnitt «Effiziente Elektrik» (siehe oben), wird von Galaxus der sogenannte Kondensationstrockner beschrieben. Dieser ist für beheizte Wohnräume die richtige Wahl. Je wärmer die Luft, desto mehr Wasser können die Kondensationstrockner der Luft entziehen. Bei kühlen Temperaturen unter 12 °C entziehen diese Entfeuchter jedoch nur noch sehr wenig Wasser.
Bei Temperaturen unter 12 °C, bzw. für unbeheizte Räume sind sogenannte Adsorptionstrockner die bessere Wahl, zum Beispiel ecoQ 9L steady, MEACO DD8L oder sein Nachfolger MEACO Zambezi. Adsorptionstrockner entfeuchten bereits ab 1 °C wirkungsvoll und erbringen eine nahezu konstante Entfeuchtungsleistung bei allen Temperaturen. Sie erwärmen die Luft und verbrauchen deshalb mehr Strom als Kondensationsentfeuchter. Wenn jedoch die Wärme zum Beispiel in einem kühlen Badezimmer als Komfortgewinn genutzt werden kann, so ist dies auch kein Energieverlust. Hinzu kommt die Tatsache, dass Entfeuchten im Winter immer weniger Energie benötigt, als das Lüften (Wärmeverlust).
Auch wenn Kondensationstrockner absolut einen tieferen Stromverbrauch angeschrieben haben, sinkt ihre Effizienz auf Null, wenn sie bei kalten Temperaturen nicht entfeuchten. Adsorptionstrockner sind da die effizientere Wahl, weil sie trotz höherem Verbrauch auch wirklich noch Wasser der Luft entziehen.

Kurz zusammengefasst: Effizienz heisst bei kühlen Temperaturen Adsorptionstrockner und in warmen, beheizten Räumen Kondensationstrockner.


Weiterer Auszug aus dem Galaxus Bericht «Diese Luftentfeuchter helfen, wenn’s zu Hause nass wird»:
Galaxus Entfeuchter - günstiges Granulat

«Günstiges Granulat» – ist irreführend

Zum Abschnitt «günstiges Granulat» (siehe oben): Das Wort «günstiges» ist irreführend. Klar sind solche «Entfeuchter» billig in der Anschaffung. Der Betrieb ist aber alles andere als günstig. Das Granulat muss ständig nachgekauft werden und immer wieder ersetzt werden. Dies braucht viel Zeit und Geld und ist alles andere als umweltfreundlich. Als noch günstigere Alternative könnte man einfach einen Sack Salz kaufen und diesen offen in den Raum stellen, bis das trockene Salz von der Feuchtigkeit klebrig wird, anschliessend entsorgen und einen neuen Sack Salz aufstellen…


Entfeuchter als Wäschetrockner

Allgemeine Ergänzung zum Galaxus Bericht:
Zu guter Letzt möchte ich noch darauf hinweisen, dass elektrische Entfeuchter (egal ob Kondensationstrockner ab 20L Leistung oder Adsorptionstrockner) sich ideal für die schonende Wäschetrocknung (auch in der Wohnung) eignen. Beim Tumbler wird die Wäsche geschleudert und aufgeheizt (siehe Fuseln im Filter). Bei der Wäschetrocknung mittels Luftentfeuchter leiden weder Textilfasern noch die Farben.

Fazit Luftentfeuchter

Elektrische Entfeuchter bringen Ihnen folgenden Nutzen:

  1. Muffgeruch wird verhindert
  2. Schimmelpilz wird vorgebeugt
  3. Schonende Wäschetrocknung
  4. Werterhalt der Mauern und somit der Bausubstanz

Hier finden Sie den umfangreichen ecofort Ratgeber für Luftentfeuchter.

Cristina und Ovidiu saugen die Wohnung mit dem kabellosen Staubsauger AirRam

Staubsaugen: Sharing is caring!

Ach, dieses leidige Saubermachen… wenn bloss das nicht immer wäre. Doch kommt man – oder meistens leider noch immer Frau – ja nicht drum herum. Aufräumen, Aufwaschen, Staubsaugen, putzen… nicht jeder kann sich eine Haushaltshilfe leisten und so muss Frau – oder Mann – eben selber ran! Wie sieht das bei euch Zuhause aus: Wer macht was?

Im Gegensatz zur traditionellen Rollenverteilung, macht das moderne Paar einzig bei der Zuweisung von Hausarbeit halbe Sachen. Fifty fifty für jeden, so soll es sein!

Erfahren Sie, wie das bei Cristina und Ovidiu geregelt ist:

Hausarbeit aufteilen.. wer macht was? Ein Bericht von Cristina Gheiceanu

Ich liebe es, wenn mein Zuhause super sauber ist. Ich glaube nicht, dass ich vom Putzteufel besessen bin, aber ich mag es, wenn alles blitzt und frisch riecht. Auch wenn man kein Haus, sondern “nur” eine Wohnung sauber halten muss, kann das Putzen eine ganze Menge Zeit in Anspruch nehmen.

Cristina und Ovidiu teilen sich die Hausarbeit

Wenn man das ganz allein zu bewältigen hat, ist es oft recht öde. Zu zweit allerdings, geht es nicht nur schneller, sondern macht auch viel mehr Spass! Hier sind unsere “3 Easy Steps” zum Vereinfachen der Hausarbeit:

  • 1. Schritt: Bevor wir mit der Reinigung beginnen, legen wir immer Musik auf. So kommen wir in Schwung und bleiben motiviert!
  • 2. Schritt: Ehe wir so richtig mit dem Putzen loslegen, stellen wir den Geschirrspüler an. So ist alles fertig, wenn die Hausarbeit erledigt ist. Auch hier teilen wir: einer räumt ein, der andere aus.
  • 3. Schritt: Wo wir gerade übers Geschirr reden: Essen bereitet derjenige zu, der zuerst nachhause kommt. Treffen wir beide gleichzeitig ein, kochen wir gemeinsam. Überhaupt kann man sich die Hausarbeit versüssen, indem man sich mit einem schönen Essen verwöhnt. Gemeinsam essen ist die Krönung jeden Tages, nach dem Reinemachen schmeckt es gleich doppelt so gut.

Bei uns ist die Hausarbeit so geregelt: ich bin für Staubwischen, Möbelpolieren… verantwortlich, mein Mann Ovidiu kümmert sich um die Böden (Staubsaugen, Wischen…). Das trifft sich gut, denn auch wir haben seit kurzem einen AirRam von Gtech und ganz ehrlich – er ist super! Leicht, handlich, effizient. Sieht noch dazu cool aus, kann platzsparend überall aufrecht und ohne Kabelsalat abgestellt werden. Top!

Der kabellose Staubsauger Gtech AirRam

Was ich ganz besonders mag, ist die Tatsache, dass er leicht von einer Oberfläche zur anderen gleitet – von den Fliessen übers Parkett zum Teppich – und selbst da saugt er Haare effizient auf. Da musste ich bei unserem alten Staubsauger immer manuell nachfassen.

Er passt auch perfekt in alle Ecken und Kanten. Der Griff kann so gesenkt werden, dass der Staubsauger bequem unter Stühle und Sofa passt.

Den grössten Vorteil dieses Gerätes sehe ich jedoch darin, dass es schnurlos ist. Eine Batterie, die man vorher lädt, sorgt für ca. 40 Minuten Autonomie. Das reicht für die Reinigung unseres Apartments. Cool ist auch die Lichterreihe an der Reinigungsbürste. Das sieht nicht nur funky aus, sondern ist auch echt hilfreich: dunkle, schwer zugängliche Stellen werden beleuchtet, was beim Aufspüren selbst des letzten Staubkorns hilft!

Staubsaugen zu Zweit mit dem Gtech AirRam und Multi

Wer sich die Hausarbeit vereinfachen möchte, der ist mit einem kabellosen Gtech Staubsauger bestens beraten! Das Gerät bietet Super Power und ist im Energieverbrauch vergleichsweise sparsam.”

Wir danken Cristina und Ovidiu ganz herzlich dafür, dass sie den Gtech AirRam für uns getestet haben und für diese Empfehlung. Mehr erfahren Sie hier: Kabelloser Boden-Staubsauger Gtech AirRam

Gtech System Deal - Zwei kabellose Staubsauger im Set - AirRam Boden-Staubsauger und Multi Handstaubsauger

gtech staubsauger

Gtech jetzt bei ecofort

Wie alles Begann: Die Vision von Nick Grey

«Meine Vision war es immer, die beliebtesten Produkte zu entwickeln, nicht die grössten, nicht die teuersten, sondern die beliebtesten.» – Nick Grey, Gründer und Ingenieur

Mit der Vision, die beliebtesten kabellosen Staubsauger der Welt zu entwickeln, beginnt die Geschichte von Gtech vor über 17 Jahren in England. Mit Ersparnissen für 18 Monate begann der junge Ingenieur Nick Grey in seiner Stube die ersten kabellosen Produkte zu entwickeln.

Seither ist Gtech stetig gewachsen und hat bis dato über 22 Millionen Produkte in 19 Ländern verkauft. Gtech beschäftigt heute Mitarbeiter in Grossbritannien, den US und China. Mit der durch die Vielzahl verkaufter Produkte gewonnenen Erfahrung und der internationalen Ausrichtung wurde Gtech zu einem der führenden Herstellern im Bereich der kabellosen Haushaltsprodukte.

Vom Hauptsitz in England aus, ist das Team von Designern und Ingenieuren bestrebt, möglichst leicht zu bedienende Produkte zu entwickeln, die den Alltag etwas einfacher gestalten. Die Produkte von Gtech sind deshalb seit jeher ohne Kabel. Sowohl die Kunden wie auch die Presse haben die Produkte von Gtech mit Begeisterung aufgenommen.

Bei der Einführung des Gtech AirRam titelte die Englische Zeitung „Daily Mail“ deshalb auch «Ist dies der beste Staubsauger der Welt?» und vergab dem AirRam in ihrem grossen Test 10 von 10 Punkten. Auch der Gtech Multi, der kompakte Handstaubsauger, sowie der 2-in-1 Staubsauger Gtech Power Floor konnten an die Erfolge anknüpfen.

 

Exklusive Kooperation mit ecofort

Seit November 2017 ist die ecofort der exklusive Partner von Gtech in der Schweiz. Beide Unternehmen verbindet die Leidenschaft für innovative und energieeffizente Produkte. Somit zeigt sich die Gemeinsamkeit von Gtech und ecofort nicht nur in den ähnlichen Unternehmensfarben.

Entdecken Sie jetzt die Welt von Gtech auf ecofort.ch

jetzt ansehen

meaco-low-energy-entfeuchter

Energieverbrauch der Meaco Low Energie Entfeuchter

Die Low Energy Serie von Meaco setzt neue Standards in der Luftentfeuchterbranche. Es handelt sich um die Entfeuchter mit der besten Leistung bei tiefstem Stromverbrauch. Es handelt sich um drei Geräte: Einen 12 Liter-Entfeuchter, einen 20 Liter-Entfeuchter und einen 25 Liter-Entfeuchter.

Dieser Beitrag legt den Fokus auf die Energieeffizienz der Geräte, die insbesondere abhängig von Temperatur und Raumfeuchtigkeit ist. Die nachfolgenden Grafiken zeigen insbesondere, dass die Meaco Low Energy Entfeuchter besonders für wärmere Keller geeignet sind.

Meaco 12 L Low Energy

Bei einer Raumfeuchte von 60% r.F. eignet sich das Gerät insbesondere ab einer Temperatur von 20°C. Bei regelmässiger Fechte von 80% r.F. bereits ab 10°C:

12L

Meaco 20 L Low Energy

Bei einer Raumfeuchte von 60% r.F. eignet sich das Gerät insbesondere ab einer Temperatur von 15°C. Bei regelmässiger Fechte von 80% r.F. bereits ab 10°C:

20L

Meaco 25 L Low Energy

Bei einer Raumfeuchte von 60% r.F. eignet sich das Gerät insbesondere ab einer Temperatur von 15°C. Bei regelmässiger Fechte von 80% r.F. bereits ab 10°C:

25L

20L-side

Erfahrungsbericht: Entfeuchtung eines warmen Kellers mit dem Meaco 20L Low Energy

Entfeuchtung eines Wohnkellers mit dem Meaco 20L Low Energy –  Ein Erfahrungsbericht

Ausgangslage

Der Kunde kontaktierte uns, weil sein alter Luftentfeuchter ersetzt werden musste. Aufgrund der Begebenheiten und der Grösse des Kellers wurde ihm der Meaco 20L Low Energy empfohlen. Der Keller ist gut beheizt (20°C) und die relative Luftfeuchtigkeit (r.F.) lag vor Einsatz des Meaco 20L Low Energy bei fast 80%. Der Meaco 20L Low Energy wird – wie hier – vor allem in warmen Kellern (18°C+) eingesetzt. Gerade bei diesen Temperaturen entfeuchtet er am energieeffizientesten und entfaltet sein volles Potential. Vor- und nach der Inbetriebnahme wurde mit einem Datenlogger die rel. Luftfeuchtigkeit gemessen.

Erfahren Sie jetzt die überaschenden Resultate von diesem Test:
Weiter zum Bericht: Entfeuchtung eines Wohnkellers

meaco unterstützt david shepherd wildlife foundation

Die rührende Geschichte vom MEACO Luftentfeuchter und dem Baby-Elefanten

MEACO spendet über CHF 25’000 für den Artenschutz von Elefanten

Der Luftentfeuchter MEACO DD8L Zambezi wurde nach einem Elefantenwaisen benannt, welches von der David Shepherd Wildlife Foundation (DSWF) gepflegt wird. Mit jedem Verkauf eines DD8L Zambezi wird ein Beitrag an das Elefanten-Waisenhaus der DSWF gespendet, damit deren wertvolle Arbeit zum Artenschutz weitergeführt werden kann.

Anfang Juli 2017 hat MEACO £ 21‘000 der David Shepherd Wildlife Foundation übergeben, was zum aktuellen Kurs über CHF 26’000 ausmacht. Ein hoher Betrag für eine kleine Non-Profit Organisation wie Melanie Shepherd von der DSWF mitteilt:
„Es ist sehr schwierig in Worte zu fassen, was so eine grossartige Spende für uns bedeutet. Für eine kleine Organisation wie die DSWF ist dies ein substanzieller Betrag welcher unsere Arbeit ermöglicht und ein weiterführen garantiert. Mit beispielsweise £ 150 kann ein Monatsgehalt eines Betreuers bezahlt werden kann. Dies gibt Ihnen eine Vorstellung, was der Beitrag von £ 21‘000 für uns bedeutet.“

chris michael von meaco und david shepherd bei der Scheckübergabe

Chris Michael von Meaco übergibt den Scheck von £ 21’000 an David Shepherd

„Die persönliche Beziehung zu MEACO ist für beide Parteien von Vorteil. Unsere Projekte können weitergeführt werden und die Kunden von Meaco auf der ganzen Welt können sich darauf verlassen, dass sie mit dem Kauf eines DD8L Zambezi den Artenschutz von Elefanten unterstüzen.“

Einen verwaisten Elefanten aufzuziehen, bedeutet rund um die Uhr Pflege und viel Engagement. Ganze 60 Liter Milch trinkt ein Elefanten-Baby pro Tag.

Die tragische Kindheit vom Elefanten Zambezi

Zambezi

Zambezi im Elefanten-Waisenhaus wo er sich gerne zwischen diesem Baum aufhält.

Zambezi’s Start ins Leben war nicht einfach. Er wurde verwaist aus einem Schwimmbad gerettet, aus welchem er versuchte zu trinken. Baby-Elefanten sind noch nicht in der Lage, ihre über 40‘000 Muskeln in ihrem Rüssel zu kontrollieren, so dass diese versuchen zuerst mit dem Mund zu trinken. Vermutlich ist Zambezi, beim Versuch zu trinken, in das Schwimmbecken gestürzt. Der Verbleib seiner Mutter ist unklar, aber bei jährlich über 30‘000 Elefanten Morde in Afrika (wegen ihrem Elfenbein) ist die Vermutung Nahe, dass Zambezi’s Mutter Wilderern zum Opfer fiel.

Neben dem Verlust der Mutter und dem Sturz in das Schwimmbecken, kam es in der Gegend noch zu einen Ausbruch von Milzbrand und Zambezi musste für zwei Monate in die Quarantäne. „Nach all den traumatischen Erlebnissen, konnte Zambezi sich jedoch gut in die Herde im Elefanten-Waisenhaus integrieren“ berichtet die Verantwortliche des Waisenhaus Racheal Murton. Dank der DSWF endete die Geschichte für Zambezi in einem „Happy End“.

Die Geschichte des Elefanten Zambezi berührte Chris Michael, der Gründer von MEACO, so sehr, dass er mit jedem verkauften DD8L Zambezi die DSWF unterstützt.

Wie der Meaco DD8L Zambezi zu seinem Namen kam

Elefant und der DD8L Zambezi LuftentfeuchterDie Parallele zum Elefanten wurde auch beim Produkte-Design berücksichtigt. Entworfen wurde das Logo und die Verpackung vom bekannten Wildtier-Maler und Unterstützer der DSWF, Jonathan Truss.

Die offizielle Scheck-Übergabe fand im Juli 2017 in der Mall Galleries in London statt. Chris Michael von MEACO hat in einem feierlichen Akt den Scheck von £ 21‘000 an David Shepherd persönlich übergeben.

Wir freuen uns auf weitere Berichte aus dem Elefanten-Waisenhaus der DSWF und sind gespannt wie hoch der nächste Scheck sein wird.

Erfahren Sie mehr zum Luftentfeuchter: MEACO DD8L Zambezi

ExtremeLine erhält den German Brand Award 2017

ExtremeLine gewinnt den German Brand Award 2017!

Im Rahmen einer Galaveranstaltung fand am 29. Juni 2017 die Preisverleihung des German Brand Awards 2017 statt. Zu diesem Festakt wurden 200 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Medien eingeladen.

ExtremeLine wurde mit diesem Award in den Kreis der besten Marken Deutschlands gewählt. Die Auszeichnung wurde für die innovative, erfolgreiche Markenführung sowie die wegweisende und nachhaltige Markenkommunikation verliehen.
ecofort freut sich Ihnen die hochwertigen Infrarotstrahler von ExtremeLine in der Schweiz anzubieten – zahlreiche Ausführungen direkt ab dem ecofort Lager in der Schweiz.

Heat Tube 900 Carbon Infrarotstrahler

Der Rat für Formgebung

Der Rat für Formgebung wurde noch vor 1953 von Ludwig Erhard initiiert und vom Deutschen Bundestag schließlich ins Leben gerufen. Seit über 60 Jahren verfolgt diese Stiftung das Ziel, die Wettbewerbsfähigkeit deutscher Unternehmen zu stärken. Heute zählt der Rat für Formgebung zu den weltweit führenden Kompetenzzentren für Kommunikation und Wissenstransfer im Bereich Design und Marken.
heat tube 1800 carbon infrarotstrahler

Von einer unabhängigen Fach-Jury wurden die Gewinner ausgewählt. Zu dieser gehören Markenexperten aus Fachrichtungen wie Industrie, Agentur, Medien, Beratung und Hochschule. ExtremeLine sieht diesen Preis als grosse Anerkennung und zugleich als Ansporn an, auch in Zukunft die Marke ExtremeLine innovativ weiterzuentwickeln und einzigartige Infrarotheizstrahler in höchster Qualität zu bieten!

Pollenbelastung

Starke Pollenbelastung führt zu allergischen Reaktionen – Was Sie dagegen tun können

LuftwäscherSeitdem die Blumen, Sträucher und Bäume wieder blühen, werden viele – wie jedes Jahr – an ihre unangenehme und vor allem schlafraubende Allergien erinnert.

Bei einer Pollenallergie (Heuschnupfen), deren Veranlagung oft vererbt wird, handelt es sich um eine Reaktion des Körpers auf eine oder mehrere Pollenarten. Der Körper wehrt sich gegen die eigentlich harmlosen Eiweisse der Pollen und schüttet Histamin aus, was zu einer Entzündung der Bindehaut der Augen und der Nasenschleimhaut führt. Die Konsequenzen sind Niesattacken, Fliessschnupfen, verstopfte Nase, juckende und tränende Augen und viele mehr. Vor allem nachts wirkt sich die Allergie besonders lästig aus und führt zu einem unruhigen Schlaf, dessen Nachwirkungen sich besonders am nächsten Tag in Form von Müdigkeit und Unkonzentriertheit bemerkbar machen.

Wie aber können wir nun als Raumklima-Fachgeschäft Abhilfe leisten? Durch sogenannte Luftreiniger. Hochwertige Luftreiniger filtern die unliebsamen Pollen aus der Luft, bevor sie zur Last werden.

Die aktuellen Pollen-Belastungswerte können Sie auf der Webseite vom Allergiezentrum Schweiz erfahren.

Unser vielseitiges Luftreiniger Sortiment bietet für jeden das Richtige. Weitere Informationen finden Sie in unserem aktuellen Ratgeber.

WINIX T1 Lifestyle Cropped

Neue Winix Luftreiniger mit App Steuerung

Neu auf dem Markt sind drei Luftreiniger des Qualitätsherstellers Winix, die bequem und vor allem von überall per App gesteuert werden können. Die App erlaubt es, die derzeitige Luftqualität abzufragen und entsprechend zu reagieren. Dadurch werden Überraschungen z.B. nach längerer Abwesenheit vermieden.

WINIX Smart

Wi-FI-fähig sind die Modelle HR1000, NK305 und T1: Diese unterscheiden sich vorallem durch die empfohlende Maximalgrösse des zu reinigenden Raumes von einander.

Weitere Informationen zu den drei Geräten finden Sie hier:
Winix T1 Luftreiniger für Räume bis 120 m²
Winix HR1000 Luftreiniger für Räume bis 88 m²
Winix NK305 Luftreiniger für Räume bis 66 m²