Archiv für den Monat: Oktober 2013

Schimmelpilz

Schimmelpilz

Synonyme

Schimmel, Schimmelbefall, Gefahr durch Schimmel

Bedeutung

Als Schimmel bezeichnet man in der Biologie eine Gruppe von Pilzen. Schimmelpilzeschimmelpilz entfernen geben sich als farbiger Belag auf verschiedensten Oberflachen zu erkennen. Feuchtigkeit in Materialien oder der Raumluft ist eine wichtiges Kriterium für Schimmelpilzentwicklung. Eine ständige Schimmelpilzbelastung sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden, es können einfache Allergien, aber auch ernste gesundheitliche Schäden resultieren. Man sollte also so schnell wie möglich und effizient gegen Schimmelbefall vorgehen und einer Neuverschimmelung vorbeugen.

Schimmelpilze entstehen und wachsen am besten in einer feuchten und warmen Umgebung, deshalb sollte stets darauf geachtet werden, dass Räume, auch wenn sie nicht bewohnt sind, nicht zu feucht sind, um Material und Mauerwerk zu schonen.

Leistungsaufnahme

Leistungsaufnahme

Synonyme

Stromverbrauch, Strombedarf

Funktionsweise

Die Leistungsaufnahme beziffert die elektrische Leistung eines Geräts. Der Wert setzt sich zusammen aus der Stromspannung (Volt (V)) und der Stromstärke (Ampere (A)). Die resultierende Masseinheit heisst Watt (W). Hat man also ein Gerät mit einer Spannung von 400V und einer Stromstärke von 3 Ampere weist das Gerät eine Leistungsaufnahme von 1200Watt vor. Dieser Wert ist notwendig für die Berechnung des effektiven Energieverbrauchs eines elektrischen Geräts.

 

Kompressor

Kompressor

Synonyme

Verdichter, Komprimierung

Funktionsweise

Der Kompressor, auch Verdichter genannt, komprimiert während des Kälteprozesses oder des Kältekreislaufes, das Kältemittel, welches sich dadurch erwärmt. Zu diesem Zeitpunkt wird das Kältemittel „Heissgas“ genannt und erreicht Temperaturen bis zu 100°C.

Bei Entfeuchtungsprozessen bzw. Entfeuchtungsgeräten kommen grundsätzlich zwei Kompressor-Arten zum Einsatz.

Zunächst der Hubkolbenkompressor. Hier wird das Kältemittel in der Kammer komprimiert, indem sich ein Kolben auf und ab bewegt. Hubkolbenkompressoren vibrieren jedoch während des Betriebs stark, was zu erhöhter Geräuschbelastung führt, dieser Nebeneffekt kann jedoch z.B. durch einen Muffler gemindert werden.

Der andere Kompressor-Typ nennt sich Rollkolbenkompressor. Hier wird das Kältemittel in einem speziellen, isolierten Zylinder verdichtet, an dessen Innenseite sich ein gelagerter Zylinder abrollt. Kompressoren dieses Typs sind sehr effizient, weil keine Ventile gebraucht werden. Sie sind zudem im Gegensatz zu Hubkolbenkompressoren sehr leise und robuster.

 

HEPA

HEPA

Synonyme

Luftfilter, hochwirksamer Filter, Feinpartikelfilter

Bedeutung

aerial-zubehoer-filter

„HEPA“ bedeutet: „High Efficiency Particulate Airfilter“, was so viel wie „hochwirksamer Partikelluftfilter“ bedeutet. Das Besondere dieses Filters ist, dass er sehr kleine Partikel von 0,1 bis 0,3 µm filtern kann. Partikel dieser Grösse können etwa Staub, Milbenkot, Pollen, oder aber auch Bakterien und Pilzsporen sein. Der HEPA Filter gilt als ein besonders gesunder Filter, der bei Luftreinigern oft eingesetzt wird, um eine medizinisch gesunde Luftreinigung gewährleisten zu können. Für weitere Informationen siehe auch Luftfilter.

schimmelpilz entfernen

Die Gefahren von Schimmelpilz in Wohnräumen und Keller werden oft unterschätzt

Im Rahmen der Aufklärungsarbeit über die Gefahren von Schimmelpilz in Wohnräumen und Keller, verteilte ecofort gestern einen Tag lang kostenlose Präzisionshygrometer ecofort CR150. Mit diesem Hygrometer überwachen Sie die relative Luftfeuchtigkeit in den Räumen und wissen so genau, wann Sie handeln müssen. Denn ist die relative Feuchte konstant über 60%, so wird über kurz oder lang der Schimmelpilz wachsen.

atemwegserkrankung wegen Schimmel

Atemwegserkrankung bei einem Kleinkind

Schimmelpilz schadet der Gesundheit
Laut der Weltgesundheitsorganisation WHO steigt das Risiko für Atemwegserkrankungen um 75% wenn man in von Schimmel befallenen Räumen wohnt.

Schimmelpilz führt zu häufigen Reizungen der Haut, Atemwege und der Augen – gelegentlich treten auch Allergien auf. Personen mit geschwächtem Immunsystem sind besonders gefährdet.

Laut BAG (Bundesamt für Gesundheit) ist jeder 4. bis 5. Haushalt in der Schweiz ist von  Schimmelbefall und Feuchtigkeitsproblemen betroffen.

Die optimale relative Luftfeuchtigkeit verhindert Schimmelwachstum

schimmel im badezimmer

Schimmelbefall im Badezimmer

Schimmelsporen sind überall verbreitet, jedoch wächst der Schimmel erst bei überhöhter Luftfeuchtigkeit. Im Wohnbereich sollte die relative Luftfeuchtigkeit zwischen 45% und 55% liegen, im Untergeschoss darf die relative Feuchte bis zu 60% erreichen. Bei höherer relativer Luftfeuchtigkeit über 60%, wächst der Schimmelpilz bis er sich überall ausgebreitet hat. Umgekehrt gilt, ohne Feuchtigkeit wächst kein Schimmel.

Das folgende Video zeigt Ihnen wie Sie im Keller die Luftfeuchtigkeit konstant auf unter 60% halten können.

Die Qual der Wahl: das richtige Luftentfeuchtungsgerät finden
Für Keller und Hobbyräume empfiehlt sich der ecofort Entfeuchter ecodry 425. Dieser gehört zu den effizientesten und hochwertigsten Entfeuchtern auf dem Markt. Der ecodry 425 nimmt seinen Betrieb selbständig auf, je nach gesetzter Einstellung. Die Feuchtigkeit aus der Luft sammelt sich im Wasserbehälter, oder es wird ein Kondenswasserschlauch verwendet um das Wasser abzuführen. Dank der Auto-Start Funktion nimmt dieser Luftentfeuchter auch nach einem Stromunterbruch den Betrieb selbständig wieder auf.

Weitere Informationen zum Thema Schimmelpilz:

relative Luftfeuchtigkeit

Feuchtewert / relative Luftfeuchtigkeit

Feuchtewert / relative Luftfeuchtigkeit

Synonyme

Luftfeuchtigkeit, Wassergehalt der Luft

Bedeutung

Die relative Luftfeuchtigkeit wird durch Feuchtemessgeräte, sogenannte Hygrometer ermittelt. Die relative Feuchte wird oft mit „r.F.“ abgekürzt. Dieser Wert gibt das prozentuale Verhältnis zwischen dem jetzigen Dampfdruck des Wassers und dem Sättigungsdampfdrucks desgleichen über einer ebenen Wasseroberfläche wieder. Die relative Luftfeuchtigkeit gibt demnach an, wie sehr die Luft mit Wasser gesättigt ist. Bei einer r.F. von 50% hat die Luft also die Hälfte des Wassers, die sie bei ihrer Temperatur aufnehmen kann, aufgenommen.

Die relative Feuchte dient daher auch der Beobachtung von Entfeuchtungsprozessen, wie rasch also die Luft an Feuchtigkeit verliert.

Aufgrund der gemachten Beobachtungen zur relativen Luftfeuchtigkeit kann also bezüglich Entfeuchtungsprozessen und Schimmelprävention folgender Schluss gezogen werden: Heizt man einen belasteten, feuchten Raum auf, sinkt die relative Luftfeuchtigkeit, da nun die wärmere Luft mehr Feuchtigkeit aufnehmen kann und das relative Verhältnis zwischen Wasserdampf und Luftfeuchtigkeit verändert wird. Dies heisst aber nicht, dass jetzt weniger Feuchtigkeit im Raum enthalten ist. Für die Schimmelbildung sind die Umstände wegen der erhöhten Temperatur nun sogar besser als zuvor.

Um also einen objektiven Wert zu erhalten, bzw. zu sehen, wie sich die Luftfeuchtigkeit im Raum verändert müssen die beiden Werte der r.F. (vor und nach dem Entfeuchten) stets bei gleicher Umgebungstemperatur verglichen werden, um die Messwerte nicht zu verzerren.

Der medizinisch gesunde Wert der relativen Luftfeuchtigkeit liegt im Wohnbereich bei etwa 40% – 60% relative Feuchte. Als ungesund gilt es, wenn die relative Luftfeuchtigkeit in Wohnräumen unter 30% fällt oder über 70% steigt.

Feuchtemessgeräte / Hygrometer

Feuchtemessgeräte – Hygrometer

Synonyme

Hygrometer, Feuchtigkeitsmessgerät, Feuchtemessinstrument

Funktionsweise

hygrometer_150CR-2

Das Hygrometer (vom altgriechischen abgeleitet: hygros=Feuchte / meter=Masseinheit) ist ein Instrument, um die Feuchtigkeit der Luft zu messen. Dies ist besonders wichtig, um zu wissen, ob eine Belastung, oder ein erhöhtes Schimmelrisiko wegen zu hoher Feuchtigkeit besteht.

Das wohl bekannteste Feuchtemessgerät ist das sogenannte Haarhygrometer. Es enthält ein menschliches Haar, das sich beim Kontakt mit Feuchtigkeit ausdehnt. Der gemessene Längenunterschied dient sodann der Ermittlung der in der Luft enthaltenen Luft. Haarhygrometer gelten als sehr exakt und verbrauchen keine Energie.

Digitale und elektrische Hygrometer sind jedoch auch sehr verbreitet. Diese sind meist batteriebetrieben und haben oft zusätzliche, verschiedene Funktionen.

Kondensatpumpe

Kondensatpumpe

Synonyme

Kondenswasserpumpe

Funktionsweise

Eine Kondensatpumpe ist eine elektrische Pumpe, die dazu eingesetzt wird, das durch

kondensatpumpe-p50

Luftentfeuchtung aus der Luft gezogene Wasser, das sogenannte Kondensat, konstant abzuleiten. Eine Kondenswasserpumpe ist vor allem dann praktisch, wenn ein Ablaufschacht, der für den Direktabfluss des Kondenswassers genutzt werden soll, höher als der Luftentfeuchter liegt. Die Kondenswasserpumpe hilft den Höhenunterschied zu bewältigen und pumpt das Kondenswasser auf die gewünschte Höhe. Ein Direktablauf in Kombination mit einer Kondensatpumpe ist vor allem bei einem unbeaufsichtigten, selbständigen Gebrauch eines Luftentfeuchters geeignet.